Eltern gegen Selbsttest der Schüler

Eltern von Schülern einer der Schulen reichten bei der Staatsanwaltschaft von Rethymno eine Klage gegen den Schulleiter ein, weil Schüler, die die Selbstprüfung nicht bestanden hatten, nicht zum Bildungsprozess zugelassen wurden.

Dies sind sechs Eltern, die laut dem Leiter der Sekundarschulabteilung von Rethymno Yiannis Gazanos, der APE-MPE ein Interview gegeben hat, gegen das Verbot des Schulbesuchs ihrer Kinder protestieren, die den Selbsttest nicht bestanden haben.

„Die Bürger legten Berufung bei der Staatsanwaltschaft ein. Ihre Anfrage basiert nicht auf den herausgegebenen Rundschreiben oder Anweisungen unserer Wissenschaftler, die Sicherheit vor dem Coronavirus zu gewährleisten. Die Eltern schickten uns auch eine außergerichtliche Entscheidung mit der Begründung, dass es verfassungswidrig sei, ihren Kindern den Schuleintritt zu verbieten, und dass der Zugang zur Schule frei sei. Und auch darauf hinweisen, dass ein medizinischer Selbsttest (Selbsttest) unmöglich ist, zu Hause oder alleine bei einem Minderjährigen durchzuführen. Einige Eltern behaupten sogar, dass es keine Verbrennungsanlage gibt, um die im Selbsttest verwendeten Materialien zu entsorgen, und dass all dies Probleme verursachen kann. „

Die Direktion für Sekundarschulbildung ermutigt die Eltern, das entsprechende Ministerialdekret sowie die Anweisungen des Bildungsministeriums zu lesen, und wie Herr Gazanos sagt: „Wir versuchen, das Thema durch einen konstruktiven Dialog zu diskutieren, um Erwachsenen zu vermitteln, worum es geht die Sicherheit der Schulgemeinschaft. Die Eltern bitten jedoch um eine schriftliche Erklärung, eine Bescheinigung darüber, warum der Schulleiter Kindern den Zutritt zum Klassenzimmer nicht gestattet. Wir für unseren Teil befolgen die gesetzlichen Bestimmungen. Wir haben einen Kontakt mit Legal, um dies zu klären. Wir haben auch das Regionalbüro von Kreta kontaktiert, um kompetente Beratung zu erhalten, was wir in diesem Fall tun sollten. „





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure

#wpdevar_comment_2 span,#wpdevar_comment_2 iframe{width:100% !important;} #wpdevar_comment_2 iframe{max-height: 100% !important;}