Pandemie-Chroniken: 17. April, 2.411 neue Fälle, 837 intubiert, 67 Todesfälle

Heute, am Samstag, den 17. April, hat die Nationale Organisation für öffentliche Gesundheit 2.411 neue Fälle von Covid-19 in Griechenland angekündigt. Für den Vortag wurden 3067 Fälle registriert. Gleichzeitig wurden laut EODY 837 Patienten auf Intensivstationen intubiert, 67 neue Todesfälle wurden registriert.

Zur Erinnerung: Die maximale Anzahl der von EODY an einem Tag gemeldeten Fälle wurde am 30. März 2021 bekannt gegeben, als innerhalb von 24 Stunden 4.340 Infizierte entdeckt wurden. Die meisten Todesfälle aufgrund des Virus pro Tag wurden am Samstag, dem 28. November, verzeichnet, als 121 Patienten starben.

EODY-Bericht im Detail:

Neue laborbestätigte Fälle der in den letzten 24 Stunden registrierten Krankheit belaufen sich auf 2.411, von denen 7 nach Einreisekontrollen entdeckt wurden. Die Gesamtzahl der Fälle beträgt 313.444 (tägliche Veränderung + 0,8%), von denen 51,3% Männer sind. Basierend auf bestätigten Fällen in den letzten 7 Tagen wird davon ausgegangen, dass 59 mit Reisen aus dem Ausland und 3265 mit einem bekannten Fall zusammenhängen. Die tägliche Dynamik der Pandemie ist wie folgt (die Linie repräsentiert die kumulative Gesamtverteilung der Fälle).

Es gibt 67 neue Todesfälle bei COVID-19-Patienten mit insgesamt 9397 Todesfällen seit Beginn der Epidemie. 95,5% hatten eine Grunderkrankung und / oder waren 70 Jahre alt oder älter.

Die zeitliche Dynamik der Gesamtzahl der Fälle und der Gesamtzahl der Todesfälle von Patienten mit COVID-19 ist in der folgenden Tabelle dargestellt.

Die Anzahl der Patienten, bei denen eine Intubation durchgeführt wurde, betrug 837 Personen (61,9% der Männer). Ihr Durchschnittsalter beträgt 68 Jahre. 85,2% haben eine Grunderkrankung und / oder sind 70 Jahre oder älter. Seit Beginn der Pandemie wurden 1.936 Patienten von Intensivstationen entlassen. Neue Patienten mit Covid-19 wurden in Krankenhäuser in der Region 507 aufgenommen (tägliche Veränderung -7,31%). Die durchschnittliche Anzahl der Krankenhauspatienten innerhalb von sieben Tagen beträgt 514. Das Durchschnittsalter der Patienten beträgt 44 Jahre (von 0,2 bis 106 Jahre), das Durchschnittsalter des Verstorbenen 79 Jahre (von 0,2 bis 106 Jahren).

Das Folgende ist die Altersverteilung von (a) der Gesamtzahl der Fälle, (b) Todesfällen, (c) Patienten, die durch Intubation ins Krankenhaus eingeliefert wurden:

Verteilung der registrierten Krankheitsfälle innerhalb des Landes: Von 2.411 neuen Coronavirus-Fällen im Land werden 7 importiert und nach Kontrollen an den Zugangspunkten des Landes identifiziert.

Getestete Proben: Vom 1. Januar 2020 bis heute wurden in Laboratorien, die Tests auf das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) durchführen und systematisch die Gesamtzahl der getesteten Proben angeben, insgesamt 4.457.713 klinische Proben getestet, während EODY schnell ist Ag-Tests testeten 2.985.926 Proben. Der Sieben-Tage-Durchschnitt liegt bei 54.818 Stichproben pro Tag. EODY-Massenprobenahme: Am 17. April 2021 führten die EODY Mobile Medical Teams (KOMY) 134 Probenahmeaktivitäten durch, bei denen 19.580 Ag-Schnelltests durchgeführt wurden und 321 positive Ergebnisse erzielt wurden (1,64%).

Geografische Verteilung: Die Karte zeigt die geografische Verteilung der Gesamtzahl der COVID-19-Fälle (seit Beginn der Epidemie) nach regionalen Einheiten des Landes auf der Grundlage der vom Patienten angegebenen ständigen Wohnadresse oder vorübergehenden Wohnadresse für Touristen und andere vorübergehende Personen Einwohner von GRIECHENLAND. Umfasst sowohl Fälle mit Reiseverlauf („importiert“) als auch Fälle mit möglicher interner Infektion.

Situation in der Welt:

Die COVID-19-Pandemie bewegt sich immer noch um den Planeten und hat am 17. April 2021 141.009.057 Menschen mit einem Anstieg von 830.284 pro Tag infiziert. Gleichzeitig betrug die Zahl der Todesopfer 3.017.629 (+12.552), 106.763 in kritischem Zustand und die Zahl derer, die sich erholten, stieg auf 119 697 679 (+621 257).

Zur Erinnerung: Die maximale Anzahl der von EODY an einem Tag gemeldeten Fälle wurde am 30. März 2021 bekannt gegeben, als innerhalb von 24 Stunden 4.340 Infizierte entdeckt wurden. Die meisten Todesfälle aufgrund des Virus pro Tag wurden am Samstag, dem 28. November, verzeichnet, als 121 Patienten starben.

EODY-Bericht im Detail:

Neue laborbestätigte Fälle der in den letzten 24 Stunden registrierten Krankheit belaufen sich auf 2.411, von denen 7 nach Einreisekontrollen entdeckt wurden. Die Gesamtzahl der Fälle beträgt 313.444 (tägliche Veränderung + 0,8%), von denen 51,3% Männer sind. Basierend auf bestätigten Fällen in den letzten 7 Tagen wird davon ausgegangen, dass 59 mit Reisen aus dem Ausland und 3265 mit einem bekannten Fall zusammenhängen. Die tägliche Dynamik der Pandemie ist wie folgt (die Linie repräsentiert die kumulative Gesamtverteilung der Fälle).

Es gibt 67 neue Todesfälle bei COVID-19-Patienten, mit insgesamt 9397 Todesfällen seit Beginn der Epidemie. 95,5% hatten eine Grunderkrankung und / oder waren 70 Jahre oder älter.

Die zeitliche Dynamik der Gesamtzahl der Fälle und der Gesamtzahl der Todesfälle von Patienten mit COVID-19 ist in der folgenden Tabelle dargestellt.

Die Anzahl der Patienten, bei denen eine Intubation durchgeführt wurde, betrug 837 Personen (61,9% der Männer). Ihr Durchschnittsalter beträgt 68 Jahre. 85,2% haben eine Grunderkrankung und / oder sind 70 Jahre oder älter. Seit Beginn der Pandemie wurden 1.936 Patienten von Intensivstationen entlassen. Neue Patienten mit Covid-19 wurden in Krankenhäuser in der Region 507 aufgenommen (tägliche Veränderung -7,31%). Die durchschnittliche Anzahl der Krankenhauspatienten innerhalb von sieben Tagen beträgt 514. Das Durchschnittsalter der Patienten beträgt 44 Jahre (von 0,2 bis 106 Jahre), das Durchschnittsalter des Verstorbenen 79 Jahre (von 0,2 bis 106 Jahren).

Das Folgende ist die Altersverteilung von (a) der Gesamtzahl der Fälle, (b) Todesfällen, (c) Patienten, die durch Intubation ins Krankenhaus eingeliefert wurden:

Verteilung der registrierten Krankheitsfälle innerhalb des Landes: Von 2.411 neuen Coronavirus-Fällen im Land werden 7 importiert und nach Kontrollen an den Zugangspunkten des Landes identifiziert.

Getestete Proben: Vom 1. Januar 2020 bis heute wurden in Laboratorien, die Tests auf das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) durchführen und systematisch die Gesamtzahl der getesteten Proben angeben, insgesamt 4.457.713 klinische Proben getestet, während EODY schnell ist Ag-Tests testeten 2.985.926 Proben. Der Sieben-Tage-Durchschnitt liegt bei 54.818 Stichproben pro Tag. EODY-Massenprobenahme: Am 17. April 2021 führten die EODY Mobile Medical Teams (KOMY) 134 Probenahmeaktivitäten durch, bei denen 19.580 Ag-Schnelltests durchgeführt wurden und 321 positive Ergebnisse erzielt wurden (1,64%).

Geografische Verteilung: Die Karte zeigt die geografische Verteilung der Gesamtzahl der COVID-19-Fälle (seit Beginn der Epidemie) nach regionalen Einheiten des Landes auf der Grundlage der vom Patienten angegebenen ständigen Wohnadresse oder vorübergehenden Wohnadresse für Touristen und andere vorübergehende Personen Einwohner von GRIECHENLAND. Beinhaltet sowohl Fälle mit Reiseverlauf („importiert“) als auch Fälle mit möglicher interner Infektion.

Situation in der Welt:

Die COVID-19-Pandemie bewegt sich immer noch um den Planeten und hat am 17. April 2021 141.009.057 Menschen mit einem Anstieg von 830.284 pro Tag infiziert. Gleichzeitig betrug die Zahl der Todesopfer 3.017.629 (+12.552), 106.763 in kritischem Zustand und die Zahl derer, die sich erholten, stieg auf 119 697 679 (+621 257).





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure