Notis Marias: Visa für russische Touristen abschaffen

Notis Marias, ehemaliger Europaabgeordneter und Vorsitzender der Partei Griechenland – ein anderer Weg, schlug vor, ein Visum für russische Touristen zu annullieren und die Tatsache auszunutzen, dass die Türkei wegen des Coronavirus geschlossen ist.

Der Vorsitzende der politischen Partei sagte, Griechenland könne die derzeitige Situation im Zusammenhang mit der Beschränkung der Flüge in die Türkei durch die russischen Behörden nutzen. Die Abschaffung des obligatorischen Visums wird Millionen von Russen nach Griechenland locken.

“ Να καταργηθεί εδώ και τώρα η βίζα για τους Ρώσους τουρίστες

Geschrieben von Νότης Μαριάς, Ανεξάρτητος Ευρωβουλευτής auf Samstag, 17. April 2021

Der Professor und Ex-Mitglied des Europäischen Parlaments ist der Ansicht, dass die griechischen Behörden den Russen die Einreise mit einer einfachen Vorlage eines Reisepasses und natürlich gemäß den Bestimmungen der Hygieneprotokolle gestatten sollten. So kommentierte er den Besuch des Leiters des Tourismusministeriums Haris Theocharis in der Russischen Föderation zur Vorbereitung der Grenzöffnung.

Wie wir bereits berichtet haben, sagte der griechische Tourismusminister Haris Theocharis, dass jetzt bis zu 4.000 Russen pro Woche kommen können. Leider müssen sie bei der Ankunft unter Quarantäne gestellt werden, aber es ist möglich, dass diese Maßnahme bald so wie sie war annulliert wird getan für die Länder der Europäischen Union sowie für das Vereinigte Königreich, die Vereinigten Staaten von Amerika, die Vereinigten Arabischen Emirate, Serbien und Israel ab dem 19. April.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure