Pinat, der neue Einwohner von Megaro Maximo

Pinat, der süße und verspielte Hund, den Kyriakos Mitsotakis kürzlich bei einem Besuch im Tierheim der Ilioupoli Animal Welfare Association kennengelernt hat, ist zu einem Favoriten in der Residenz des Premierministers geworden.

„Die Wahrheit ist, ich habe ihn nicht gewählt, er hat mich gewählt“, sagte Kyriakos Mitsotakis und bezog sich auf seine erste „Bekanntschaft“ mit Pinat, die am Vorabend des Welttiertags stattfand. „Sobald er auf meinen Fuß trat, wurde mir klar – er ist es!“

Pinat hat bereits alle Ecken und Winkel von Megaro Maximo erkundet und passt sich schnell seinem neuen Lebensraum an. Es gelang ihm, die Liebe aller Mitarbeiter zu gewinnen, und er zeigt allen großzügig seine Zärtlichkeit.

Και κάπως έτσι μπήκε ο Erdnuss στη ζωή μας! Μας διάλεξε όταν πριν από δυο εβδομάδες επισκεφθήκαμε την Φιλοζωική Ένωση …

Geschrieben von Kyriakos Mitsotakis auf Sonntag, 18. April 2021

Der Premierminister forderte die griechischen Bürger auf, obdachlose Tiere in ihre Familien aufzunehmen: „Freunde werden nicht gekauft. Öffne deine Arme und rette das obdachlose Tier “, sagte Kyriakos Mitsotakis während eines Besuchs im Tierheim in Ilioupoli.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure