China: Wuhans Wirtschaft erholt sich rasant von der Pandemie

Wuhan, das als Epizentrum des Pandemie-Ausbruchs gilt, hat sich vom Coronavirus verabschiedet und erholt sich dynamisch, sagt AMPE.

Im ersten Quartal dieses Jahres verzeichnete das BIP in der Provinzhauptstadt Hubei ein deutliches Wachstum von rund 58,4%, während es im ersten Quartal 2020 um 40,5% zurückging. Der Grund für den Rückgang des BIP im letzten Jahr war die strikte Einführung von Ausgangssperren während der Pandemie, um die Ausbreitung des Coronavirus zu vermeiden.

Unter Berufung auf das statistische Amt der örtlichen Gemeinde teilt AMPE mit, dass das BIP von Wuhan im ersten Quartal 2021 etwa 357,4 Milliarden Yuan (55 Milliarden US-Dollar) betrug. Der jährliche Anstieg des Außenhandels in den ersten drei Monaten des Jahres 2021 betrug 92,2%. Auf Jahresbasis stiegen die Importe von Wuhan um 68% und die Exporte um 123,4%.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure

#wpdevar_comment_2 span,#wpdevar_comment_2 iframe{width:100% !important;} #wpdevar_comment_2 iframe{max-height: 100% !important;}