Die Impfung für Menschen zwischen 40 und 49 Jahren wird nächste Woche angekündigt

Es wird nächste Woche bekannt gegeben, wann die Impfplattform für die Altersgruppe 40-49 (40-44 und 45-49 Jahre) eröffnet wird, gab Marios Themistokleous, Generalsekretär für primäre Gesundheitsversorgung, bekannt.

Als er am Freitagnachmittag im SKAI-Radio gefragt wurde, ob Menschen im Alter von 40 bis 49 Jahren den AstraZeneca-Impfstoff erhalten oder für alle Arten von Impfstoffen in Frage kommen, sagte er: „Die Antwort wird bis Montag gegeben.“

Zur Erinnerung: Die Plattform für die Altersgruppe der 50- bis 54-Jährigen wird am Samstag, den 24. April, eröffnet. Vor zwei Tagen wurde eine Plattform für die Altersgruppe der 55- bis 59-Jährigen eröffnet und vorrangig eine separate Plattform für Lehrer, unabhängig vom Alter. Herr Themistocleous versicherte, dass diejenigen, die jetzt einen Termin vereinbaren, im Mai geimpft werden.

Nach Angaben des Beamten wird die Impfung mit dem Medikament Johnson & Johnson am 5. Mai beginnen, wie es am Dienstag bekannt wurde. Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) hat die uneingeschränkte Verwendung des Coronavirus-Impfstoffs des amerikanischen Herstellers Johnson & Johnson empfohlen, ohne bestimmte Risikofaktoren hervorzuheben. Das Medikament kann in einigen sehr seltenen Fällen zu Blutgerinnseln führen, aber seine Vorteile überwiegen die Risiken. sagte die Agentur in Amsterdam.

Es ist erwähnenswert, dass Griechenland voraussichtlich 300.000 Dosen im Mai und 960.000 im Juni erhalten wird. Zuvor betonte der Leiter des Deutschen Impfausschusses, dass der J & J-Impfstoff „sicher und wirksam ist und seine Nebenwirkungen äußerst selten sind“.

Herr Themistocleous merkte an, dass die Impfzentren am Karfreitag, am Karsamstag und am Ostermontag geöffnet bleiben werden. Sie sind nur am Ostersonntag geschlossen.

Die Impfungen für 30- bis 39-Jährige mit dem AstraZeneca-Impfstoff werden voraussichtlich am Mittwoch, dem 5. Mai, beginnen. Der Generalsekretär für medizinische Grundversorgung stellte fest, dass die Impfrate in den Altersgruppen, für die die Plattform geöffnet ist, über 60% liegt, und betonte, dass sich Griechenland nicht wesentlich vom Rest Europas unterscheidet. Ihm zufolge sollte die Herdenimmunität im Sommer erreicht werden.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure