Hacker hat griechische Bürger im Wert von 35.000 Euro ausgeraubt

Ein bizarrer Anruf, angeblich aus Großbritannien, genügte, um fünf Einwohner der griechischen Stadt Volos davon zu überzeugen, dass die Leute, die sie anriefen, Microsoft-Techniker waren, die Malware auf ihren Computern entdeckt hatten.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure

#wpdevar_comment_2 span,#wpdevar_comment_2 iframe{width:100% !important;} #wpdevar_comment_2 iframe{max-height: 100% !important;}