Die Europäische Kommission sagte "JA zur Verwendung von Würmern in der menschlichen Ernährung

„Froschschenkel in Wurmmehl“, könnte es ein neues Gericht in der europäischen Küche werden, nachdem die EU beschlossen hat, den Verzehr von Mehlwürmern in 27 Mitgliedsländern des Blocks zuzulassen.

Nach dem Beschluss der Europäischen Kommission wird diese Art von Wurm als Protein-, Fett- und Ballaststoffquelle in Keksen, Nudeln oder Backwaren verwendet. Nach dem Trocknen sollen die Würmer wie Erdnüsse schmecken.

Das ultimative Ziel ist es, alternative und sauberere Proteinquellen zu fördern, um den Fleischkonsum in der Alten Welt zu reduzieren.

Es hat klare ökologische und wirtschaftliche Vorteile, traditionelle tierische Eiweißquellen durch solche zu ersetzen, die weniger Nahrung benötigen, weniger Abfall produzieren und weniger Treibhausgase erzeugen “, sagte Mario Mazzocchi, Professor an der Universität Bologna.

Mehlwürmer werden normalerweise gezüchtet und mit Weizenmehl oder Kleie gefüttert, obwohl sie Allesfresser sind. Bei der Ernte werden die Larven fünf Minuten lang in kochendes Wasser geworfen und dann in einem Ofen getrocknet, verpackt und zur Lagerung geschickt.

Es ist anzumerken, dass die Verwendung von Mehlwürmern in einer Reihe von Ländern auf der ganzen Welt, insbesondere in Asien, bereits sehr beliebt ist.

Mehlwurm Burger als Hauptzutat

Der Markt für essbare Insekten wird im Vergleich zu 2020 voraussichtlich um etwa 26,5% wachsen und bis 2027 4,63 Mrd. USD erreichen Bericht Sorgfältige Marktforschung. Das Wachstum des Marktes für essbare Insekten erklärt sich in dem Bericht durch das Wachstum der Treibhausgasemissionen aus der Tier- und Geflügelzucht, den hohen Nährwert von Insekten sowie die geringen Auswirkungen ihres gesamten Lebenszyklus auf die Umwelt und die geringen Risiko der Übertragung von Krankheiten. Rechtliche und psychologische Schwierigkeiten sowie die Wahrscheinlichkeit von Allergien werden laut Experten ein Hindernis für das Marktwachstum sein.

Nach den Mehlwürmern stehen 11 weitere Insekten in der „Warteschlange“ zur Genehmigung durch die europäischen Behörden, die auf die Sicherheitskontrolle der Kommission warten.

Ein weiterer Grund für das Wachstum des Marktes für essbare Insekten ist nach Angaben des Unternehmens die Notwendigkeit, die Bedürfnisse der Bevölkerung bei Produkten zu befriedigen, deren Produktion muss verdoppelt werden.

Mehlwürmer in einer Schüssel

Dies erfordert nachhaltige Produktionsmethoden und nährstoffreiche Nahrungsquellen. „Essbare Insekten können eine großartige Lösung sein, da sie den Bedarf an menschlicher Nahrung decken und sehr nahrhaft sind. Darüber hinaus hat die Verwendung von Insekten für Lebensmittel Umweltvorteile gegenüber herkömmlichem Fleisch und anderen Quellen “, heißt es in dem Bericht. Unter diesen Faktoren nennen die Autoren der Studie insbesondere ein geringeres Abfallvolumen und die Fähigkeit, diese zu recyceln.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure