Griechenland beginnt, das israelische Heilmittel auf Coronavirus zu testen

Klinische Studien mit Israel Medikamente gegen Coronavirus begann heute, am 5. Mai, in den athenischen Krankenhäusern „Sotiria“ und „Attikon“.

Insgesamt 90 Patienten mit leichtem bis mittelschwerem COVID-19, ohne Atemnot, aber mit Röntgenaufnahmen des Brustkorbs, die auf eine Lungenbeteiligung hinweisen, sollten dieses Medikament erhalten.

Mina Gaga, Direktorin der 7. Lungenklinik im Sotiria-Krankenhaus, erklärte, dass das Medikament Patienten im Alter zwischen 18 und 80 Jahren verabreicht werden kann. Da es sich jedoch in klinischen Studien befindet, kann es nicht bei allen Patienten angewendet werden.

„Wir freuen uns jedes Mal sehr, wenn ein neues wirksames Medikament erscheint. Studien in Israel haben gezeigt, dass sich Patienten nach der Anwendung gut fühlen. Dies erfordert jedoch einen langen Testlauf an verschiedenen Patienten. Es muss überprüft werden, wie sicher und wirksam dieses Arzneimittel ist. Es ist sehr wichtig, dass wir ein solches Tool haben “, sagte Gaga gegenüber Reportern des Mega-TV-Kanals.

Das Medikament wird fünf Tage lang einmal täglich verabreicht, und die Patienten werden nach der Entlassung überwacht.

Die Prozesse in Griechenland folgen einer Diskussion, die Premierminister Kyriakos Mitsotakis mit seinem israelischen Amtskollegen Benjamin Netanyahu während seiner Diskussion geführt hat Besuch am 8. Februar 2021 nach Jerusalem. Dann teilte der Premierminister B. Netanyahu die Absicht Griechenlands mit, an klinischen Studien teilzunehmen, wie dies von mehreren anderen Ländern gefordert wurde.

Im übertragenen Sinne steckte Herr Netanyahu Mitsotakis während einer gemeinsamen Pressekonferenz mit einer Flasche „Wunder“ -Medizin ein, wie er es beschrieb, und gab bekannt, dass der griechische Premierminister ihn gebeten hatte, an klinischen Studien in griechischen Krankenhäusern teilzunehmen.

Am Tag nach dem Treffen der beiden Führer fand ein Telefongespräch zwischen Professor Sotiris Tsiodras und dem israelischen Professor Nadir Arber statt, dem Leiter der Testabteilung des Tel Aviv Ichilov Medical Center, in dem das Medikament entwickelt wurde.

Am 29. April traf der israelische Professor in Griechenland ein, wo er im Megaro Maximo-Palast mit Premierminister Kyriakos Mitsotakis, Gesundheitsminister Vasilis Kontosamanis und Professor Sotiris Tisodras zusammentraf. Die Bedingungen für den Beginn klinischer Studien mit dem israelischen Medikament in Griechenland wurden auf dem Treffen erörtert.

Auf einer Pressekonferenz sagte Arber gegenüber Reportern: „Die positiven Elemente der Behandlung sind, dass sie einfach zu verabreichen ist – drei bis vier Minuten Inhalation einmal täglich und sogar zu Hause. Und zweitens ist die Produktion schnell und billig. “

Wie funktioniert die EXO-CD24-Coronavirus-Medizin?

Das Medikament, das von Professor Nadir Arber vom Zentrum für umfassende Krebsprävention desselben Krankenhauses entwickelt wurde, kann den alarmierenden Zytokinsturm bekämpfen, ein lebensbedrohliches systemisches Entzündungssyndrom, bei dem das Immunsystem außer Kontrolle gerät und anzugreifen beginnt gesunde Zellen, die bei 5 bis 7% der Patienten mit Covid-19 die Lunge betreffen und viele Todesfälle verursachen.

Das Arzneimittel wird 5 Tage lang einmal täglich inhalativ verabreicht, der Eingriff dauert nur wenige Minuten. Protein befindet sich auf der Oberfläche von Zellen und spielt eine bekannte und wichtige Rolle bei der Regulierung des Immunsystems. Es hilft, es zu beruhigen und Stürme einzudämmen.

Es basiert auf Exosomen, die der Körper aus der Zellmembran freisetzt und für die interzelluläre Kommunikation verwendet. „Wir bereichern Exosomen mit 24CD, von dem bekannt ist, dass es eine wichtige Rolle bei der Regulierung des Immunsystems spielt“, erklärte Arbers Laborleiter Sheeran Shapira, der das CD24-Protein seit Jahrzehnten erforscht.

Einer durchgeführten klinischen Studie zufolge erhielten 29 von 30 Patienten mit mittelschweren bis schweren Fällen von Coronavirus eine EXO-CD24-Behandlung und berichteten von einer „deutlichen“ Erholung in nur 2 Tagen. Wirkungsgrad 96,6%. Nach 3-5 Tagen wurden sie aus dem Krankenhaus entlassen. Patient 30 erholte sich ebenfalls, jedoch nach längerer Zeit. Kurz gesagt, wirklich hervorragende Ergebnisse.

Wissenschaftler versichern, dass dieses fortschrittliche Medikament in jedem Pharmaunternehmen des Landes und in kurzer Zeit auf der ganzen Welt schnell, effizient und zu sehr geringen Kosten hergestellt werden kann. Darüber hinaus verursacht diese experimentelle Behandlung nicht nur keine Nebenwirkungen, sondern weist auch zwei einzigartige Eigenschaften auf. Erstens unterdrückt es die übermäßige Sekretion von Zytokinen. Zweitens wird das Medikament direkt in die Lunge injiziert.

„Selbst wenn Impfstoffe ihren Job machen und selbst wenn keine neuen Mutationen auftreten, wird Covid irgendwie bei uns bleiben“, sagte Arber, „deshalb haben wir dieses einzigartige Medikament entwickelt.“





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure