Wahrheiten und Lügen über Covid-19 in Indien

„Jeder, der in Indien war (ich war mehrere Male) und die Bedingungen und die Lebensweise gesehen habe oder die Gesundheitsinfrastruktur (8-mal weniger Betten pro 1000 Einwohner im Vergleich zu Griechenland) und die Bevölkerungsdichte (8-mal höher als in) kennt Griechenland) versteht, warum eine Atemwegsvirus-Epidemie zu schlimmen Situationen führen kann.

Die Situation dort kann aufgrund des Mangels an Medikamenten noch schwieriger werden “, schreibt Dr. Konstantinos Farsalinos auf seiner persönlichen Facebook-Seite.

Ihm zufolge: „Es ist jedoch schwer zu verstehen, dass Indien laut Katimerini die drittgrößte Sterblichkeitsrate von COVID-19 aufweist (https://www.kathimerini.gr/…/india-anevike- stin- triti-thes… / ), während das Worldometer Indien mit 120 Todesfällen pro Million auf Platz 114 der Welt rangiert. Gleichzeitig belegt Griechenland mit 1.020 Todesfällen pro Million den 43. Platz weltweit (fast neunmal mehr als in Indien).

Auch hier hat Katimerini nicht geschrieben, dass Indien bei der Zahl der gegen SARS-CoV-2 geimpften Menschen weltweit an dritter Stelle steht (natürlich in absoluten Zahlen, da laut Katimerini absolute Zahlen eine Rolle spielen).

Schlussfolgerungen:

1. Glücklicherweise hat Griechenland die entsprechenden Maßnahmen ergriffen, und am Ende befanden wir uns in Bezug auf die Anzahl der COVID-Todesfälle nicht in Indien, unabhängig davon, ob Indien (bisher) neunmal weniger COVID-Todesfälle hat als wir. (Beifall.)

2. Löschen Sie sofort die Datenbanken und Registrierungen von Todesfällen von COVID und lassen Sie Katimerini diese Rolle mit seinem wissenschaftlichen Personal übernehmen. Außerdem, um einen Überblick über Wissenschaft und Logik zu erhalten, bei dem immer noch Todesfälle pro Kopf und nicht absolute Zahlen gezählt werden, und um in Bezug auf die Fußballwissenschaft aufzuzeichnen (wer die höchste Punktzahl in absoluten Zahlen hat, steht an erster Stelle auf der Liste) …

3. Beschleunigen Sie sofort die Suche nach Ackerland, da nicht genug Unkraut für alle vorhanden ist.

4. Es erfordert etwas mehr Mühe, uns davon zu überzeugen, dass Esel fliegen. (Lobenswert.)

Die Botschaft mag etwas „humorvoll“ sein (es gibt in Indien aus vielen Gründen ernsthafte Probleme), aber das Ausmaß der Lächerlichkeit in dieser Angelegenheit im Allgemeinen sowie die Information und Kommunikation mit der Öffentlichkeit sind jetzt überwältigend.

Was die bekannten „Verdächtigen“ betrifft, so verstehe ich, dass ich mich irgendwann für das, was ich schreibe, „schämen“ werde. Aber das ist lächerlich (ziemlich lächerlich) angesichts der peinlichen Geschichte (oder sogar des Gewissens vieler – weil ich nicht mehr an die Geschichte glaube) der Schande einiger Leute.

Ich denke jetzt darüber nach, dies nicht weiter zu kommentieren. Obwohl es logisch und zu erwarten ist, dass es bei einem so ernsten Problem zu Meinungsverschiedenheiten, Widersprüchen und gegensätzlichen Standpunkten kommen sollte.

Am Ende hatte Einstein Recht (oder wer auch immer ihm diese Aussage zuschrieb): „Es gibt zwei unendliche Dinge – das Universum und die menschliche Dummheit. Ich bin mir jedoch nicht sicher über das Universum. „





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure