Pandemie "unterrichtet" Griechen ins Internet

Jedes Jahr verbessert sich das Verhältnis der Griechen zur Computertechnologie in allen wichtigen Indikatoren: Internetverbindung, Online-Zeit, Beherrschen von Gadgets, Registrieren in sozialen Netzwerken, Beherrschen des E-Commerce (Einkaufen, Bezahlen von Rechnungen) sowie die Nutzung neuer Generation Mobiltelefone.

Die Pandemie und die erzwungene Selbstisolation haben diesen Trend beschleunigt, so die neuesten Focus on Tech Life-Tipps von Focus Bari. Sogar sehr ältere Bürger (denen von ihren Enkelkindern alles beigebracht wurde!) Haben das Internet gemeistert.

Laut einer Umfrage unter einer repräsentativen landesweiten Stichprobe von 10.000 Personen im Alter von 13 bis 74 Jahren wurde Folgendes festgestellt:

96% der 13-74-jährigen Griechen nutzen das Internet. Fast 90% der 55- bis 64-Jährigen haben es und 70% der 65- bis 74-Jährigen. 91% der Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren nutzen das Internet, und im Alter von 10 bis 12 Jahren sind fast alle Kinder online (97%). Von 96% der Nutzer geben 92% an, täglich online zu sein. Wenn ein Mensch in die Welt des Internets eintritt, entdeckt er seine Vorteile und Möglichkeiten. Daher haben neun von zehn griechischen Frauen (90%) ein eigenes „intelligentes“ Mobiltelefon (Smartphone), über das sie jederzeit und überall auf das Internet zugreifen können (Anfang 2019 lag der Prozentsatz bei 82%). 87% der griechischen Bevölkerung nutzen das Internet heute über ein Mobiltelefon und 81% täglich. Acht von zehn Bürgern (78%) haben mindestens ein Profil in sozialen Netzwerken, und 72% melden tägliche Besuche auf ihrer Seite. Fast sieben von zehn Griechen (68%), meist zwischen 18 und 54 Jahren, haben in den letzten sechs Monaten mindestens einen Online-Kauf getätigt (gegenüber 52% zu Beginn des Jahres 2019). …



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure

#wpdevar_comment_2 span,#wpdevar_comment_2 iframe{width:100% !important;} #wpdevar_comment_2 iframe{max-height: 100% !important;}