Griechenland: Wie viel kostet es, ein Haus mit Meerblick für ein paar Tage zu mieten?

Eine sehr kluge Lösung inmitten einer Pandemie für in- und ausländische Touristen sind Mietwohnungen und Kurzzeitmiethäuser (wie Airbnb), für die in der Sommersaison eine rekordhohe Nachfrage zu verzeichnen ist, die im Vergleich zum Vorjahr zunimmt.

Trotz des raschen Umsatzrückgangs und der Rückkehr einiger Eigentümer zu traditionellen langfristigen Mietverträgen ist die kurzfristige Vermietungsbranche laut einem Bericht des Panhellenic Real Estate Network E-Real Estates „auf den Beinen“.

Experten haben einen Anstieg der Vorreservierungen für freistehende Poolvillen festgestellt. „Die Kosten für die Unterbringung von 5 bis 6 Nächten belaufen sich in vielen Fällen auf mehrere tausend Euro. Angesichts der aktuellen Situation ist dies jedoch eine sichere Wahl“, bewertet Themistoklis Bakas, Präsident von E-Real Estates, die „Auslastung, die am Ende der Sommersaison aufgezeichnet wird, insbesondere in beliebten Touristenzielen des Landes, wird das Niveau von 2019 erreichen. In den Küstengebieten des griechischen Festlandes wird ein Wachstumstrend zu verzeichnen sein. „

Die Griechen beeilen sich, ihr Eigentum vor dem Sommer auf kurzfristigen Mietverträgen zu registrieren
Gleichzeitig steigt laut Bericht die Anzahl der registrierten Immobilien auf den jeweiligen Plattformen. Kurzzeitvermietungsstandort Airbnb gab kürzlich in einer entsprechenden Ankündigung bekannt, dass die Registrierungen seit der Zeit vor COVID-19 gestiegen sind.

Nachdem Airbnb die Anzahl der aktiven Wohnungsangebote auf seiner Plattform von Anfang 2017 bis Anfang 2020 mehr als verdoppelt hatte (5,4 Millionen von 2,3 Millionen), verlor Airbnb von Januar bis Juni 2020 5% aller Angebote. Im Februar 2021 stieg die Zahl der Registrierungen jedoch gegenüber dem Stand vor COVID-19 um 2,5%. Airbnb registriert weltweit neue Wohnangebote in Berg- und Küstengebieten.

Hoher Prozentsatz der Wohnungsreservierungen im Zeitraum 17/5 – 23/5
Aufgrund der Eröffnung des Tourismus am 15. Mai ist die Nachfrage nach Mietvillen mit privatem oder geteiltem Pool auf einem sehr guten Niveau. Herr Bakas betont, dass zwischen dem 17.5. Und dem 23.05. Bereits hohe Belegungsquoten verzeichnet wurden. „Wir müssen jedoch zunächst betonen, dass sich die meisten Eigentümer aufgrund der Coronavirus-Pandemie für eine flexible Stornierungsrichtlinie entschieden haben (es gibt keine Strafen, wenn jemand zuerst gebucht und dann storniert hat). Luxushäuser und Villen sind begrenzt.

Laut Statistik für 2018 betrug die verfügbare Anzahl an Ferienhäusern in Mykonos rund 1.500 und 795 EOT-lizenzierte Villen. Die gleiche Anzahl gab es auf Santorin mit 606 lizenzierten EOT-Villen, während es in Paros etwa 1.400 Ferienhäuser gab und die Anzahl der lizenzierten Villen 479 erreichte.

Der Tourismus mit hohen Standards wird das Niveau von 2019 erreichen
Laut dem Präsidenten von E-Real Estates könnte der Hochtourismus (VIP), dh die Möglichkeit, Luxusunterkünfte in den weltweit beliebtesten Reisezielen unseres Landes auszuwählen und zu bezahlen, in diesem Jahr ein gutes Niveau erreichen.

Tabelle:

Region – 6 Nächte in einer Villa von 17 / 5-23 / 5 Preise in Euro – Belegung (gebucht).





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure