Athen: Tausende Menschen protestierten vor den Mauern der Botschaften Israels und der Vereinigten Staaten

Tausende Menschen reagierten auf den Aufruf des griechischen Komitees für Frieden und Abrüstung (EEDIYA), von Gewerkschaften, Massenorganisationen und protestierten am Sonntag, dem 16. Mai, vor dem Gebäude des Verteidigungsministeriums und nahmen dann an einem große Demonstration außerhalb der Mauern der israelischen und US-amerikanischen Botschaften.

Die Demonstranten trugen Transparente, Plakate und Parolen, die die Verbrechen des mörderischen Staates Israel verurteilten und mit Unterstützung der Vereinigten Staaten, der NATO und der EU begangen wurden. Sie drückten ihre Solidarität mit dem palästinensischen Volk aus und forderten ein Ende der Verbesserung der Beziehungen zu Israel, die die ND-Regierung durch die Fortsetzung der Politik von SYRIZA auf ein neues Niveau bringen will. Sie forderten auch, die militärischen Todesbasen zu schließen und sich nicht an den Plänen der Mörder der Völker zu beteiligen – der USA, der NATO, der EU, die die israelische Aggression unterstützen.

N. Papanastasis, ein pensionierter Oberstleutnant, Abgeordneter der KKE und Mitglied des YEDIE-Nationalrates, hielt bei einer Kundgebung in der Nähe der Mauern des Verteidigungsministeriums eine Begrüßungsrede, in der er unter anderem Folgendes feststellte:

„Das neue Verbrechen des Mörderstaates Israel gegen die Palästinenser ist ein Verbrechen, das mit Unterstützung der USA und der EU begangen wurde. Die griechische Regierung und andere bürgerliche Parteien vertuschen offen die Aggression Israels. Sie sind für diese Entwicklung der Ereignisse verantwortlich. „

Er betonte auch, dass „vor allem die Pläne der Vereinigten Staaten und der NATO gestellt werden“.

D. Kutsumbas: Die Regierung muss den palästinensischen Staat anerkennen

An der Kundgebung nahm der Generalsekretär des Zentralkomitees der KKE, D. Kutsumbas, teil, der in seiner Erklärung gegenüber den Medien die griechische Regierung aufforderte, den palästinensischen Staat auf der Grundlage einer einstimmigen Entscheidung von anzuerkennen das Parlament im Jahr 2015. Insbesondere erklärte er:

„Wir sind hier, um unsere Solidarität mit den leidenden Menschen in Palästina auszudrücken, die von Israel unterstützt werden und von den USA, der NATO und der EU unterstützt werden. Wir fordern, dass die griechische Regierung den palästinensischen Staat durch die einstimmige Entscheidung des Parlaments von 2015 sofort anerkennt. Wir fordern, dass Griechenland sich weigert, an allen imperialistischen Plänen teilzunehmen, die unser Volk und unser Land einer großen Gefahr aussetzen. „

Gemeinsame Erklärung der Kommunisten- und Arbeiterparteien, in der das anhaltende Blutvergießen und die Besetzung durch Israel verurteilt werden

Wir verurteilen die wachsende israelische Aggression gegen das heldenhafte palästinensische Volk und den blutigen neuen Angriff, bei dem Dutzende Menschen getötet und verletzt wurden. sagte in einer Erklärung

Wir verurteilen die große Verantwortung der USA und der EU, die auf verschiedene Weise die anhaltende Unterdrückung und das Massaker am palästinensischen Volk unterstützen.

Wir fordern:

Ende des Massakers und der Besetzung durch Israel. Sofortige Freilassung aller palästinensischen und anderen politischen Gefangenen in israelischen Gefängnissen. Schaffung eines einzigen unabhängigen palästinensischen Staates mit der Hauptstadt in Ostjerusalem innerhalb der Grenzen von 1967, und das Volk sollte der Herr über sein Land sein. Das Recht aller palästinensischen Flüchtlinge, gemäß den einschlägigen UN-Resolutionen in ihre Heimat zurückzukehren. Sofortige Anerkennung des palästinensischen Staates. Kommunistische Partei Albaniens Kommunistische Partei Australiens Arbeiterpartei Österreichs Demokratische Progressive Tribüne, Bahrain Kommunistische Partei Bangladeschs Arbeiterpartei Belgiens Kommunistische Partei Belgiens Kommunistische Partei Brasiliens Kommunistische Partei Großbritanniens Neue Kommunistische Partei Großbritanniens Kommunistische Partei Kanadas Sozialistische Arbeiter ‚Partei Kroatiens Kommunistische Partei Kubas AKEL, Kommunistische Partei Kubas Mährische Kommunistische Partei in Dänemark Kommunistische Partei Frankreichs Kommunistische Partei Deutschlands Kommunistische Partei Griechenlands Ungarische Arbeiterpartei Kommunistische Partei Indiens [марксистская]
CP von Indien Kommunistische Partei des Irak Tudeh Partei des Iran Arbeiterpartei von Irland Kommunistische Partei von Irland Kommunistische Partei von Israel Kommunistische Partei von Jordanien Sozialistische Bewegung von Kasachstan Kommunistische Partei von Luxemburg Kommunistische Partei von Malta Kommunistische Partei von Mexiko Kommunistische Partei von Norwegen Kommunistische Partei der Kommunistischen Partei Pakistans in Pakistan Kommunistische Partei der Philippinen [PKP 1930]
Kommunistische Partei Portugals Kommunistische Arbeiterpartei Russlands – KPdSU Kommunistische Partei Südafrikas Kommunistische Partei der Arbeiter Spaniens (PCTE) Kommunistische Partei der Völker Spaniens (PCPE) Kommunisten Kataloniens Kommunistische Partei Sri Lankas Kommunistische Partei Sudans Kommunistische Partei Syriens Syrische Kommunistische Partei [объединенная]
Kommunistische Partei Swasilands Kommunistische Partei der Türkei Kommunistische Partei der Ukraine Kommunistische Partei der Vereinigten Staaten Partei der Kommunisten der Galizischen Volksunion der Vereinigten Staaten.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure