Vorsicht! Salmonellen in Hühnerbrötchen gefunden

EFET schlägt Alarm: Der pathogene Mikroorganismus Salmonella wurde in einem halbfertigen Fleischprodukt, Hühnerbrötchen mit Käse, gefunden, das in Supermärkten verkauft wird!

Die Unified Food Supervision Agency EFET inspizierte eine Charge von Lebensmitteln mit einem Einfrierdatum vom 03.10.2021 und einem Verfallsdatum vom 01.09.2022. In den dem Labor vorgelegten Proben wurde der gefährliche Mikroorganismus Salmonella nachgewiesen, in dessen Zusammenhang die Partie Hühnerbrötchen vom Markt genommen wird. EFET bittet auch alle, die dieses halbfertige Fleischprodukt bereits gekauft haben, ernsthaft, es nicht zu essen!

Pressemitteilung:

„Ε.Φ.Ε.Τ. Insbesondere nahm das Regionalbüro Zentralmakedoniens bei Audits im Rahmen des Programms „Offizielle Kontrolle mikrobiologischer Kriterien für die Lebensmittelsicherheit“ ab 2021 eine Probe eines Fleischprodukts mit den folgenden Daten: ΡΟΛΟ ΚΟΤΟΠΟΥΛΟ ΓΕΜΙΣΤΟ ΜΕ ΤΥΡΙ 1κιλ. ΚΤΨ., Mit einem Einfrierdatum 03/10/2021 und einem Ablaufdatum 09/01/2022, hergestellt von der Firma „ΦΛΩΡΙΔΗΣ Α.Ε.Β.Ε.Κ.“

Das Thessaloniki Food Testing and Research Laboratory hat die PRÄSENZ des pathogenen Mikroorganismus Salmonella spp. Identifiziert. in der bereitgestellten Lebensmittelprobe. Ε.Φ.Ε.Τ. forderte den sofortigen Rückruf der gesamten Charge des oben genannten Produkts, die entsprechenden Kontrollen sind bereits im Gange. Wir bitten Verbraucher, die das oben genannte Produkt gekauft haben, es nicht zu essen. „





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure