ΕΛΤΑ: eine exklusive Briefmarkenserie für LGBT-Menschen

Hellenic Post setzt sich mit einer bunten neuen Briefmarkenserie, die ab Donnerstag, 10. Juni, erhältlich ist, entschieden gegen Homophobie ein.

ΕΛΤΑ bekundet Solidarität mit Mitgliedern der LOATKI+ Community und erklärt seine Unterstützung, absolute Akzeptanz und Toleranz gegenüber sexuellen Minderheiten. Erstmals herausgegebene griechische Anti-Homophobie-Briefmarken.

Die exklusive Sonderserie „LGBTQI + We Support You“ beinhaltet ein Booklet mit vier Briefmarken im Wert von 4 Euro. Angeblich werden die Briefmarken ab Donnerstag, 10. Juni, erhältlich sein.

Wie in just erwähnt, ist diese Aktion zwar nur eine „Stimme in der Wüste“, philatelistische Produkte haben jedoch auf verschiedene Weise bewiesen, dass sie Kulturträger und Botschafter wichtiger Botschaften an die Gesellschaft in der ganzen Welt sind.

Referenz

Internationale Abkürzung LGBT+ (lesbisch, schwul, bisexuell und transgender) oder GLBT+ (schwul, lesbisch, bisexuell und transgender).

1996 wurde eine neue Version des Akronyms mit dem Zusatz des Buchstabens K (LOATK + (LGBTQ +) eingeführt. Es kann in Kombination mit LGBTQI + verwendet werden, um so viele Schwule, Geschlechtsumwandlungen und Asexuelle wie möglich abzudecken.

Gemeinschaftsflagge:





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure