Ranking der besten Städte – wo liegt Athen

Die Economist Intelligence Unit hat eine Liste von 140 Städten veröffentlicht, die nach Wohnkomfort geordnet sind. Das jährliche Ranking bewertet sie nach dreißig Kriterien: Lebensstandard, Kriminalität, Verkehrsinfrastruktur, Zugang zu Bildung und Gesundheitsversorgung, wirtschaftliche Stabilität.

Im vergangenen Jahr belegte Wien den ersten Platz. In diesem Jahr wurde die österreichische Hauptstadt von Auckland, Neuseeland, verdrängt und hat sich als Spitzenreiter etabliert. Einige Städte in Japan, Australien und Neuseeland verbesserten ihre Positionen, viele europäische Städte verloren ihre Bewertungen, darunter Athen, gleichzeitig war die griechische Hauptstadt unter den zehn Städten mit dem größten Rückgang.

Die fünf Städte mit den besten Lebensbedingungen sind neben Auckland: Osaka (Japan), Adelaide (Australien), Wellington (Neuseeland), Tokio (Japan). Der letztjährige Spitzenreiter Wien verlor 12 Plätze, und nur 2 europäische Städte – das Schweizer Genf und Zürich – kamen in die Top Ten.

Athen verlor 20 Positionen und rückte auf den 92. Platz vor (im Vorjahr – 72). Dies war vor allem auf die negativen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf den Gesundheitsindex zurückzuführen.

An letzter Stelle steht, wie im letzten Jahr, der Anti-Führer – das syrische Damaskus, in dem der Bürgerkrieg weitergeht. Daneben, etwas oberhalb, Lagos (Nigeria), Port Moresby (Papua-Neuguinea), Dhaka (Bangladesch). Das heißt, der untere Teil der letztjährigen Liste hat sich nicht geändert.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure

#wpdevar_comment_2 span,#wpdevar_comment_2 iframe{width:100% !important;} #wpdevar_comment_2 iframe{max-height: 100% !important;}