Alle Reisebeschränkungen für geimpfte EU-Bürger werden aufgehoben

Bürger und Einwohner von EU-Ländern können sich nach einer vollständigen Impfung innerhalb der Gemeinschaft ohne Einschränkungen bewegen.

Dies berichtet TASS unter Berufung auf die Aussage des Vertreters der Europäischen Kommission Christian Wiegand. Eine ähnliche Lösung, so Wiegand, sei im Ausschuss der Ständigen Vertreter der Europäischen Union vereinbart worden:

Wir freuen uns auf die zeitnahe Bestätigung im EU-Rat nächste Woche. Jetzt können Sie sicher sein, dass die Europäer im Zusammenhang mit der Einführung des Coronavirus-Zertifikats ihren Sommerurlaub ohne Einschränkungen sicher genießen können.

Gemäß dieser Entscheidung können sich EU-Bürger, die mindestens 14 Tage vor Reiseantritt beide Impfungen erhalten haben, innerhalb der EU frei bewegen. Dafür wird das Impfbescheinigungssystem ins Leben gerufen, das ab dem 1. Juli voll funktionsfähig ist.

Das Dokument enthält Informationen über die Impfung, einen negativen PCR-Test oder die Tatsache der vergangenen COVID-19-Erkrankung und das Vorhandensein einer Immunität. Es wird möglich sein, das Zertifikat mit einem Mobiltelefon und einem QR-Code zu verwenden.

Auf der Twitter-Seite der portugiesischen EU-Ratspräsidentschaft heißt es: „Die Mitgliedstaaten haben einen Konsens über die Wiederherstellung der Freizügigkeit gezeigt.“





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure

#wpdevar_comment_2 span,#wpdevar_comment_2 iframe{width:100% !important;} #wpdevar_comment_2 iframe{max-height: 100% !important;}