Der beizulegende Zeitwert jeder Immobilie im elektronischen Antrag

Das Finanzministerium hat im Rahmen eines objektiven Systems zur Berechnung des Immobilienwertes eine spezielle Online-Plattform zur Ermittlung der zonalen Immobilienpreise in Griechenland eingerichtet.

Die Berechnung wird für Verkäufe und Käufe, Erbschaften (Bewertungen) und ENFIA-Steuersätze verwendet.

Sie können direkt auf die Plattform (https://www1.gsis.gr/valuemaps/) zugreifen, indem Sie die folgenden spezifischen Anweisungen von ΠΟΜΙΔΠΟΜΙ berücksichtigen:

Runde Zonen (κυκλικές ζώνες) werden rot, linear (γραμμικές ζώνες) – orange (im Maßstab 1:36.000 oder mehr) dargestellt und als Name der Zone gekennzeichnet – Preis (€/qm). Der Zonenpreis bezieht sich auf eine neue Wohnung im ersten Stock eines Gebäudes zur Straßenseite. Die Umschaltung zwischen den Einstellzonen 2018 und 2021 erfolgt über die SQUARE-Taste auf der linken Seite, die das Datum 2018 oder 2021 anzeigt (ΤΕΤΡΑΓΩΝΟΥ κουμπιού αριστερά).
Um die Zone des Zielsystems zu finden, geben Sie die Adresse, den Ortsnamen oder den Zonencode in das Suchfeld ein und klicken Sie auf das Lupensymbol, um die gewünschte Zone zu fokussieren. Wenn Sie eine Zone im Maßstab 1:72.000 oder mehr auswählen, erscheint ein Fenster mit Informationen über die Zone, die dazugehörige Karte und eine im Amtsblatt veröffentlichte Tabelle, in der die aktualisierten Daten angegeben sind. Der aktualisierte Zonenwert wird auf der Karte angezeigt. Die Anwendung zur Ermittlung des beizulegenden Zeitwerts einer Immobilienübertragung oder anderer spezifischer Aufgaben wird über den entsprechenden Button oben rechts aktiviert. Nachdem Sie eine Immobilie auf der Karte ausgewählt haben, wird während der Eingabe der erforderlichen Informationen der Zielwert in der Titelleiste des Fensters angezeigt.

Es wurde darauf hingewiesen, dass dieser Service rein informativ ist und nach und nach aktualisiert wird. Bei jeder legalen Verwendung werden Preise, Tarife, Karten und Berechnungsmethoden berücksichtigt, wie sie gemäß den entsprechenden Entscheidungen des Finanzministers, die in der Regierungszeitung veröffentlicht wurden, angewendet werden. Systemkarten basieren auf genehmigten Straßenplänen für jedes Gebiet. Für städtebauliche Elemente gelten in jedem Fall die entsprechenden Bestimmungen der zuständigen Stadtbehörden.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure