ΟΑΕΔ: neues Beschäftigungsprogramm für Arbeitslose

Neue geförderte Vollzeitstellen werden von der Agentur für Arbeit ΟΑΕΔ angeboten. Die Stellenangebote richten sich an Arbeitslose, die sich in der am stärksten benachteiligten Lage befinden.

Den Angaben zufolge soll am Dienstag, 22. Juni, um 9 Uhr das neue Programm zur Beschäftigungsförderung für die Einstellung von 1.000 benachteiligten und besonders schwierigen Arbeitslosen aktiviert werden.

Das Programm zielt darauf ab, 1.000 neue Vollzeitarbeitsplätze zu schaffen, und alle privaten Unternehmen sind Begünstigte. Das Programm dauert 12 Monate (+ 12 Monate für Arbeitslose in einer besonders benachteiligten Lage) und der monatliche Zuschuss beträgt 50 % des monatlichen Gehalts und der Nebenkosten (bis 750 Euro). Der staatliche Zuschuss umfasst Weihnachts- und Ostergeschenke sowie Urlaubsguthaben.

Begünstigte sind im Arbeitslosenregister der OAED registrierte Arbeitslose, die benachteiligt sind.

Arbeitslose in einer schwierigen Situation sind laut Mitteilung:

Personen im Alter von 18-24 Jahren und über 50 Jahren; im Arbeitslosenregister eingetragen registered 6 Monate oder länger; Abiturienten ohne abgeschlossene Schulausbildung oder ohne abgeschlossene Berufsausbildung; Singles mit einem oder mehreren Angehörigen.

Zu den Arbeitslosen in einer besonders benachteiligten Lage zählen:

in den Registern eingetragen ΟΑΕΔ 24 Monate oder länger; 12 Monate oder länger in den Registern ΟΑΕΔ eingetragen sind und zu einer der Personengruppen mit geringem Einkommen gehören.

Um an dem Programm teilzunehmen, stellen interessierte Unternehmen einen elektronischen Antrag mit Angabe der Fachrichtung und des gewünschten Ausbildungsniveaus des gewünschten Mitarbeiters. Dann benennen Arbeitsberater ΟΑΕΔ geeignete Kandidaten für das Unternehmen entsprechend der geforderten Qualifikation der Stelle, und dann wählt das Unternehmen aus den Kandidaten aus und stellt die Arbeitslosen ein.

Das Gesamtbudget für das Programm beträgt 11,7 Mio. € und wird aus ΟΑΕΔ Mitteln finanziert.

Für immer detailliertere Informationen kann jeder die Website http://www.oaed.gr/anoikta-programmata besuchen.

Es sei darauf hingewiesen, dass laut Statistik die Gesamtzahl der registrierten Arbeitslosen im Mai 1.013.163 Personen betrug, verglichen mit 1.099.013 Personen im April 2021 (prozentuale Veränderung -7,81%) und 1.162.955 Personen im Mai 2020. . (prozentuale Veränderung – 12,88 %).





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure

#wpdevar_comment_2 span,#wpdevar_comment_2 iframe{width:100% !important;} #wpdevar_comment_2 iframe{max-height: 100% !important;}