ΟΑΣΑ: Online-Kauf von Tickets für den Stadtverkehr

Die Möglichkeit, Tickets online zu kaufen und nicht personalisierte (anonyme) ATH.ENA-Karten aufzuladen, wird jetzt von der Athens Urban Transport Organization (OASA) bereitgestellt, wodurch alle Tickets online zum Kauf angeboten werden.

Ab sofort kann ein Fahrgast per Knopfdruck am Computer oder Handy, ohne Wartezeiten an der Kasse oder Automaten, Tickets kaufen oder seine Karte nach Bedarf auffüllen, nur noch mit Hilfe einer bargeldlosen Transaktion . Voraussetzung ist eine persönliche oder anonyme ATH.ENA Card.

Eine anonyme ATH.ENA Card zu erhalten ist ganz einfach: Der Fahrgast fordert sie an der Kasse an einem beliebigen Bahnhof an. Es ist kein Papierkram erforderlich und wie die personalisierte Karte ist sie laminiert und für eine einfache Aufbewahrung dimensioniert.

Die Möglichkeit des Ticketkaufs über das Internet, die bis vor kurzem nur Inhabern personalisierter Karten zur Verfügung stand, erstreckt sich nun auch auf Inhaber anonymer Karten. Jetzt können sie das Ticket über ihr Webkonto über mobiles Internet (NFC-Technologie) aufladen: entweder für eine Fahrt oder durch den Kauf einer Karte für einen Monat zum Preis von 50 Euro.

Die Zahlung erfolgt entweder über die ATH.ENA-Kartenanwendung oder über die Website www.oasa.gr, auf der die erforderlichen Schritte angegeben sind.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure