Selbsttest-Verlosung geht nächsten Monat weiter

Die Verteilung von Selbstuntersuchungstests an bestimmte Bevölkerungsgruppen werde im Juli fortgesetzt, sagte der stellvertretende Gesundheitsminister Vasilis Kontosamanis am Donnerstag.

Der Selbsttest steht öffentlichen und privaten Angestellten, Gastronomie- und Tourismusbeschäftigten sowie Personen unter 30 Jahren zur Verfügung. Er fügte hinzu, dass in Regionen wie Achaia, in denen die Panhellenic Pharmaceutical Association sich weigerte, Selbsttests durchzuführen, der Vertrieb über Supermärkte erfolgt. Gleiches kann ihm zufolge im Bedarfsfall auch für Attika gelten.

Der Pharmaverband Attika hat bereits angekündigt, dass Apotheken ab Samstag, 19. Juni, keine Selbstdiagnosetests mehr abgeben werden.

Unterdessen kündigte der stellvertretende Minister für Bürgerschutz Nikos Hardalias an, dass geimpfte Arbeitnehmer in den Tourismussektoren (Hotels, Reisebüros, Reiseleiter, Autovermietungen, Catering usw.) auf Kosten des Staates zweimal pro Woche Selbsttests durchführen werden beim ersten Mal.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure

#wpdevar_comment_2 span,#wpdevar_comment_2 iframe{width:100% !important;} #wpdevar_comment_2 iframe{max-height: 100% !important;}