Alimos endete … Savvas

Er ließ sich am Strand von Alimos nieder! Savvas ist der erste Metallhai in Griechenland, der sich ausschließlich von Plastik ernährt.

Der Zweck der haiförmigen Metallstruktur ist es, Plastik für das Recycling zu sammeln und das Umweltbewusstsein aller Bürger und insbesondere der Kinder zu schärfen. Da ist ihr „jüngerer Bruder“ auf Zypern.

Savvas hat sich kürzlich dank Freiwilliger der Umweltorganisation All For Blue Organization und des Pharmaunternehmens Medochemie direkt gegenüber von Cine Alimos angesiedelt.

Die Bewohner von Alimos haben es eilig, ihn zu „füttern“
Vor der Einweihung der „ökologischen Statue“ führten zertifizierte Taucher der Organisation und Athleten des onebreath.gr-Teams eine Unterwasserreinigung des Gebiets durch. Auch die Leute am Strand reagierten sofort: Alt und Jung eilten herbei, um Savvas mit alltäglichem Plastikmüll aller Art zu „füttern“.

Katerina Topuzoglu, die Leiterin von All For Blue, sagte gegenüber APE-MPE: „Ziel ist es, die Bürger für den Schutz des Meeresökosystems zu sensibilisieren und angesichts des Beginns der Touristensaison mit gutem Beispiel voranzugehen.“

Die Idee erwies sich als sehr erfolgreich, gemessen an der begeisterten Reaktion der kleinen Kinder, die an den Strand kamen und den Magen des „hungrigen Hais mit Plastikflaschen“ füllten.

Der Freitauchlehrer des onebreath.gr-Teams und ehemaliger Leichtathletikmeister Dimitris Kumulos, der regelmäßig an der Säuberung des Meeresbodens teilnimmt, sagt: „Die Umwelt zu erhalten und unsere Beziehung zur Natur zu verbessern, indem sie durch Freizeit- und Sportaktivitäten geschützt Kulturmodell“.

Savvas ist eine haiförmige Metallstruktur, die Plastik zum Recycling sammelt.
„Trotz der Tatsache, dass neue Generationen besonders sensibel für Umweltfragen sind, gibt es leider immer noch Verhaltensweisen, die von einigen unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger Respektlosigkeit zeugen. Wir sind hier, um unsere Kräfte zu bündeln und die Grundlagen zu legen, um diese Haltung zu ändern. Und Savvas ist unser Verbündeter bei diesen Bemühungen.“

Außerdem wurde ein Wettbewerb ausgeschrieben, bei dem die Teilnehmer ihr Foto hochladen können, indem sie Savvas mit einer Flasche mit dem Hashtag #AllForBlue „füttern“. Jede Woche wird das originellste Foto veröffentlicht, und dafür gibt es kleine Souvenirs und Geschenke von der Organisation All For Blue.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure

#wpdevar_comment_2 span,#wpdevar_comment_2 iframe{width:100% !important;} #wpdevar_comment_2 iframe{max-height: 100% !important;}