WHO: aktualisierte Leitlinien für Jugendliche und Kinder

Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt, Kinder ab 12 Jahren zu impfen. Die Experten kamen zu dem Schluss, dass der Pfizer / BioNTech-Impfstoff in der Altersgruppe 12+ sicher und wirksam ist.

In diesem Zusammenhang hat die WHO die Empfehlungen um diesen Absatz ergänzt und auf ihrer offiziellen Website veröffentlicht. Der Doc sagt:

„Kinder und Jugendliche haben in der Regel eine leichtere Erkrankung als Erwachsene. Wenn sie also nicht zu einer Gruppe mit einem höheren Risiko für schweres Coronavirus gehören, impfen Sie sie [можно] nicht so dringend wie ältere Menschen, Menschen mit chronischen Krankheiten und medizinisches Fachpersonal.“

Gleichzeitig betonen Experten, dass für allgemeine Impfempfehlungen für jüngere Kinder mehr Daten benötigt werden. Es wird auch darauf hingewiesen, dass die WHO die Empfehlungen aktualisieren wird, wenn als Ergebnis laufender Forschungen neue Daten vorliegen oder sich die epidemiologische Situation ändert.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure

#wpdevar_comment_2 span,#wpdevar_comment_2 iframe{width:100% !important;} #wpdevar_comment_2 iframe{max-height: 100% !important;}