Skrupellose Ärzte – So vermeiden Sie unnötige Ausgaben

Manchmal hört ein Patient, wenn er sich wegen eines nicht allzu schweren Leidens an einen Arzt wendet, eine durch ihre Unverständlichkeit erschreckende Diagnose und erhält Überweisungen zu vielen teuren Untersuchungen. Die Spezialistin sprach über die möglichen Tricks skrupelloser Ärzte, wird sie zitiert RIA-Nachrichten

Es ist leicht, unwissende Menschen, insbesondere Hypochonder und ältere Menschen, in die Irre zu führen, sagt Alevtina Fedina, medizinische Direktorin bei Checkme:

„Dies geschieht am häufigsten in Privatkliniken, da es in öffentlichen Einrichtungen für Ärzte nicht so wichtig ist, wie viele Untersuchungen ein Patient durchmacht. Außerdem können Ärzte des öffentlichen Dienstes von einer Krankenkasse mit einer Geldstrafe belegt werden, wenn sie keine ausreichenden Argumente für die Untersuchung eines Patienten vorlegen.“ Privatkliniken sind solche Tricks jedoch nur willkommen: Fügen Sie dort ein zusätzliches, aber völlig unnötiges EKG hinzu, um hier Tests zu bestehen, die nicht von großem Wert sind, für die Sie jedoch extra bezahlen müssen.“

Klingt bekannt, nicht wahr? Gleichzeitig ist es für ältere Menschen schwer zu verstehen, dass solche Aktionen nur der Wunsch eines privaten Spezialisten sind, mehr Geld zu verdienen. Die erschreckende Diagnose und ihre möglichen Folgen erlauben es dem Patienten nicht, unnötige Analysen zu vernachlässigen, für die Sie jeweils einen bestimmten Betrag zahlen müssen.

Und es gibt eine Lösung, überzeugt Fedina. Um nicht Opfer eines skrupellosen Arztes zu werden, müssen Sie nur einen anderen Spezialisten kontaktieren und eine zweite Meinung zu Ihrem Zustand einholen, um die vom ersten Arzt angekündigte Diagnose zu bestätigen oder zu widerlegen. Allerdings kann es keine zwingenden Empfehlungen geben, jeder muss seine Entscheidung selbst treffen. Schließlich kann nicht behauptet werden, dass alle Ärzte von Gier regiert werden?





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure