Am Strand von Evia mit … einem Wildschwein

Die Hitze der letzten Tage hat die Bevölkerung Griechenlands und sogar unsere kleineren Brüder buchstäblich an die Küste getrieben.

Nicht nur den Menschen wird heiß unter den sengenden Sonnenstrahlen – auch das Wildschwein beschloss, sich frisch zu machen und kam an einen der Strände von Evia, Alykes in Chalkida. Er habe nicht damit gerechnet, dass es so viele Menschen geben würde und alle zweideutig auf seinen Besuch reagieren würden, berichtet egnomi.gr.

Sein Erscheinen ließ einige lächeln, andere überrascht und wieder andere fürchten. Und das Tier, das niemanden beachtete, ging geschäftig am Strand entlang, erfrischte sich im Meer und ging ruhig weiter.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure

#wpdevar_comment_2 span,#wpdevar_comment_2 iframe{width:100% !important;} #wpdevar_comment_2 iframe{max-height: 100% !important;}