Kreuzfahrtschiff „Celestyal Olympia“ im Hafen von Thessaloniki

Das Kreuzfahrtschiff Celestial Olympia liegt im Hafen von Thessaloniki.

Um 9.30 Uhr erreichte das Kreuzfahrtschiff Celestial Olympia den Hafen von Thessaloniki und war damit das „erste Zeichen“ in der neuen Touristensaison. Der komfortable Liner hat an Bord 50 Passagiere verschiedener Nationalitäten untergebracht, die in Lavrio an Bord gegangen sind und sich derzeit auf einer Sightseeing-Tour durch die Stadt befinden.

„Nach 13 Uhr werden weitere 180 Passagiere auf dem Kreuzfahrtschiff ankommen, von denen 70 bis 80 Griechen sind und der Rest vom Balkan, insbesondere aus Serbien, Rumänien und Bulgarien“, sagte eine Quelle gegenüber APE-MPE Das Schiff legt um 18.00 Uhr zur Insel Mykonos ab.

Erstmals seit 15 Jahren wird der Hafen von Thessaloniki in diesem Jahr zum Hafen des Beginns und des Endes der Kreuzfahrtsaison (Anmeldung von Kreuzfahrtschiffen). Wie geplant werden Celestyal Olympia und Celestyal Crystal von Celestyal Cruises insgesamt 14 Mal pro Saison anlegen.

Letztes Jahr war das einzige Kreuzfahrtschiff, das in Thessaloniki vor Anker lag, Μυθικό Αρχιπέλαγος (hauptsächlich aufgrund der Coronavirus-Pandemie).

Celestial Olympia wird Thessaloniki, Mykonos, Santorini, Agios Nikolaos auf Kreta, Rhodos und Limassol auf Zypern besuchen. Passagiere haben auch die Möglichkeit, Athen zu Fuß zu erkunden.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure

#wpdevar_comment_2 span,#wpdevar_comment_2 iframe{width:100% !important;} #wpdevar_comment_2 iframe{max-height: 100% !important;}