Wohnung am Meer: Immobilienpreise in Griechenland

Neue Daten zu Schwankungen der Immobilienpreise auf den Inseln wurden von der zuständigen Website Spitogatos veröffentlicht.

Es wird erwartet, dass die Ankündigung neuer objektiver Werte durch die Regierung die Situation erheblich verändern wird Immobilienmarkt, die sich nach einer schwierigen Zeit erholt. Das Interesse vieler konzentriert sich auf Bereiche, in denen es möglich ist, Immobilien (Wohnung und Etage) innerhalb von 100.000 Euro zu kaufen.

Laut Spitogatos-Daten, basierend auf dem SPI (Spitogatos Property Index), zeigt der durchschnittliche Verkaufspreis auf den meisten griechischen Inseln erhebliche Veränderungen.

10 Inseln mit einem starken Anstieg des Verkaufspreises

Serifos, Samothrake und Poros verzeichneten die größten Anstiege der durchschnittlichen Verkaufspreise: 26,2 %, 23,1 % bzw. 20 %. Die geforderten Verkaufspreise werden für die oben genannten Inseln auf 2649,5 €/qm, 1066,7 €/qm festgesetzt. bzw. 2000 € / m².

Es folgen Antiparos, Naxos, Kythnos und Paros mit jährlichen Veränderungen von 17,6%, 15%, 12,8% und 12,5%. Die Angebotspreise für diese Inseln betragen 3823,5 Euro / qm, 2697,7 Euro / qm. 2255,6 € / m² und 2812,5 € / m²

Als nächstes folgen die Inseln Kefalonia, Tinos und Rhodos mit 11,3%, 9% und 8,8%, mit entsprechenden Angebotspreisen von 1700 €/qm, 1875 €/qm. und 1375 € / qm

10 Inseln mit den größten Rabatten
Im Gegensatz dazu weisen laut dem Spitogatos-Bericht die Inseln mit dem stärksten Rückgang der Angebotspreise eine negative jährliche Veränderung auf – Thassos, Ikaria, Skopelos und Patmos mit Prozentsätzen von -9,2 %, -7,1 %, -5,6 % bzw. -5,2 % . Preisvorstellung: 1309,5 € / m², 1300 € / m², 1062,5 € / m² und 3359,7 € / m²

Dann gibt es Leros, Lesvos und Kea mit einer jährlichen Veränderung von -3,4 %, -2,8 % und -2,7 %, und die Angebotspreise für die Inseln betragen 1931,8 Euro/m², 1029,4 Euro/m². und 2400 € / qm

Abgerundet werden die Top Ten von Syros, Chios und Spetses. Die Änderungsprozentsätze betragen: -1,5 %, -0,8 % und -0,8 % bei Angebotspreisen von 1438,4 € / m², 1133,3 € / m² und 3045,7 € / m² …

Inseln, auf denen die Preispolitik unverändert bleibt
Spitogatos-Daten zeigen, dass für Kalymnos, Ithaca, Sikinos und Agistri keine Veränderung der jährlichen Prozentsätze beobachtet wurde. Der Angebotspreis blieb auf dem Niveau von 1666,7 € / m², 2307,7 € / m², 1666,7 € / m² und 2100 € / m². beziehungsweise.

Denken Sie daran, dass Griechenland geschaffen hat Greece digitale Karte der Immobilienpreisein Echtzeit aktualisiert.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure

#wpdevar_comment_2 span,#wpdevar_comment_2 iframe{width:100% !important;} #wpdevar_comment_2 iframe{max-height: 100% !important;}