Wenn wir durch das neue Elliniko gehen

Der Generaldirektor von Lamda Development, Odysseus Atanassiou, sagte auf dem SKY-Kanal, dass die Bürger Anfang 2022 die Möglichkeit haben werden, ihren ersten Spaziergang in Elliniko zu unternehmen.

„Der gesamte Küstenbereich und das Einkaufszentrum, das sich in Vouliagmeni und neben den Bahnhöfen Argyroupoli und Elliniko befindet, der vom Park bedeckte Teil sowie die Sportanlagen werden bis 2025 fertig sein. Wir haben uns ein ehrgeiziges Ziel gesetzt. Anfang 2022 wird es jedoch möglich sein, den Park zu besuchen und den Spaziergang zu genießen “, fügte er hinzu.

Dialog mit Bürgern
Letzte Woche betonte CEO Odysseus Atanassiou bei einer Aktionärsversammlung, dass Lamda bewiesen habe: Sie sei immer auf der Seite der Bürger, da das Projekt alle Griechen betreffe. „Wir starten eine Reihe von Online-Präsentationen zum Projektfortschritt. Wir werden ständig auf die Meinung der Gesellschaft hören “, betonte Herr Athanassiou.

Die Wohnungsnachfrage ist hoch
Wie bekannt wurde, war die Nachfrage nach Häuser sollen in Elliniko gebaut werden, übertrifft alle Erwartungen. Aus diesem Grund, so der CEO von Lamda Development, werden in den ersten 5 Jahren 1400 statt 400 Häuser gebaut.

Häuser werden gebaut wo sich heute die Einrichtungen von Agios Kosmas befinden. Aufgrund der geringeren Kosten werden sie an ein breites Spektrum potenzieller Käufer adressiert. Als Indikatoren für die Wohnungsnachfrage in den neuen Quartieren von Elliniko galten die Worte von Herrn Attanasiu: „Wir haben eine Vorauszahlung für die Häuser erhalten, und der Verkauf ist erfolgt“, sagte er vom Rednerpult der Hauptversammlung. Herr Atanassiou kündigte auch an, wie die Preispolitik für den Verkauf von Wohnungen gestaltet werden soll.

Die Preise für die 9.000 Häuser, die in Elliniko gebaut werden sollen, richten sich an so viele Griechen wie möglich, die umziehen und in der Gegend leben möchten. Er stellte fest, dass die sich bildenden Preise etwas niedriger sein werden als bei Neubauten am südlichen Stadtrand, also unter 6.000-7.000 Euro / m².

Gleichzeitig wurde festgestellt, dass 5% der Wohnimmobilien mit Preisen ab 8000 Euro / qm zur Elite gehören. Wohnungen werden in Elliniko erscheinen, deren Kosten „betäuben“ werden. Für eine Wohnung im 50. Stock eines Hochhauses beträgt der Preis, den ein potenzieller Eigentümer beispielsweise zahlen muss, 25.000 Euro pro m².





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure

#wpdevar_comment_2 span,#wpdevar_comment_2 iframe{width:100% !important;} #wpdevar_comment_2 iframe{max-height: 100% !important;}