Sonntagstornado auf Chalkidiki

Ein Tornado schlug heftig auf den Strand von Nea Moudania auf Chalkidiki ein, der voller Urlauber war. Der Wind verwehte Sonnenschirme und zerstörte Gebäude, verursachte erheblichen Sachschaden an Strandbars und dem Rettungsschwimmerbereich, nahm Sonnenliegen mit und zerstörte Pavillons.

Laut der Veröffentlichung makthes.gr, die sich auf die Worte des Bürgermeisters der Gemeinde Nea Propontid, Emmanuel Karras, bezieht, erlitt eine 25-jährige Italienerin eine Kopfverletzung und wurde mit einem Krankenwagen zur Erstversorgung in das Mudanya Medical Center gebracht . Auch ein 50-jähriger Mann wurde verletzt, der ebenfalls leicht verletzt in eine medizinische Einrichtung gebracht wurde. Einer der Urlauber am Strand, der aus einem anderen Land in den Urlaub gekommen ist, sagt:

Am Morgen war das Meer sehr ruhig und ich wollte früh schwimmen, falls das Wetter später schlecht wurde. Ich kam gegen 11 an. Nach einer Weile begann sich das Wetter zu verschlechtern. Ich packte meine Sachen und ein Tornado erwischte mich bei Zouzounia (Spielplatz und Strandbar für Familien mit Kindern). Sonnenschirme und Stühle flogen, Leute rannten, Babys schrien, aber das dauerte zum Glück nicht lange. Kurz zuvor hörte ich eine Krankenwagensirene. Hoffen wir, dass niemand ertrunken ist. Ich war jedoch entsetzt.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure

#wpdevar_comment_2 span,#wpdevar_comment_2 iframe{width:100% !important;} #wpdevar_comment_2 iframe{max-height: 100% !important;}