Eine Ukrainerin, die Mitleid mit dem Anführer von Chrissi Avgi hatte, wurde zu einer Haftstrafe von 30 Monaten verurteilt 30

Die 52-jährige Ukrainerin, in deren Haus der in Abwesenheit von der Partei Christi Avgi (Golden Dawn) verurteilte Christos Pappas festgenommen wurde, wurde zu 30 Monaten Haft verurteilt.

Hristos Pappas, stellvertretender Vorsitzender der griechischen ultrarechten Partei „Golden Dawn“, der seit Oktober auf der Fahndungsliste steht verhaftet im Athener Stadtteil Zografu in der Wohnung einer 52-jährigen Ukrainerin. Nach Angaben der Frau blieb Pappas nicht in ihrem Haus, sondern besuchte sie nur kurz, um zu essen und Kleidung zu sortieren. Das Gericht akzeptierte keine mildernden Umstände, da sie keine Beweise vorlegen konnte.

Sie wurde dem Staatsanwalt vorgeführt und sofort zu 30 Monaten Gefängnis verurteilt, allerdings unter Auflagen.

Die Ukrainerin, die den Anführer von Chrisi Avgi beherbergte, erhielt eine Haftstrafe von 30 Monaten

Die Ukrainerin, die den Anführer von Chrisi Avgi beherbergte, erhielt eine Haftstrafe von 30 Monaten

Geschrieben von Russisches Athen – Russisches Athen am Montag, 5. Juli 2021

Laut der Frau: „Er sagte, er würde drei, dreieinhalb Stunden bei mir bleiben. Er wird essen und gehen 52-jährige Ukrainer sagte Reportern TV-Sender OPEN.

„Ich wollte sehen, was geschah, ich wollte verstehen …“.

Die Frau fügte hinzu: „Kann ich die Tür vor ihm schließen und ihm sagen, dass er gehen soll? Ich konnte, aber ich wollte es nicht, ich wollte sehen, was passierte, ich wollte verstehen … Trotz der Tatsache, dass er mit mir über nichts gesprochen hat “.

„Jemand hat offensichtlich angerufen, sie haben ihn gesehen und angerufen. Es gab Informationen, dass er hier war. Ich bin ein gesetzestreuer Mensch, ich musste die Polizei rufen … Warum nicht? Ich hatte keine Angst, dass er mir etwas antun würde. Ich wollte um Gottes Willen keine Verachtung für die Person zeigen, die ich respektiere“, sagte die 52-Jährige.

Es ist bekannt, dass der 52-Jährige 2017 die griechische Staatsbürgerschaft erhielt, und weiter letzte Wahlen (2019) für die Partei gestimmt Ilias Kasidiaras(ebenfalls zusammen mit der gesamten Parteiführung verurteilt).

Christos Pappas sitzt seit Freitagmittag im Hochsicherheitsgefängnis Domokos in Haft, die Frau, die ihn beherbergte, wurde zu 30 Monaten Gefängnis verurteilt, zur Bewährung ausgesetzt und aus der Haft entlassen.

Christos Pappas wurde am Donnerstagabend im Athener Vorort Zografu festgenommen, nachdem er seit Oktober 2020 untergetaucht war. Es wird berichtet, dass dies das Ergebnis eines Anrufs eines anonymen Autors war, der die Polizei über Pappas‘ Aufenthaltsort informierte.

Pappas ist derzeit aufgrund von Covid-19-Sicherheitsmaßnahmen für 7 – oder 14 Tage bei positivem Test – isoliert und wird sich dann eine Zelle mit anderen verurteilten Mitgliedern von Chrissi Avgi teilen.

Der Prozess, der im Oktober 2020 stattfand, verurteilte ihn in Abwesenheit um 13 Jahre und 9 Monate strengen Regimes.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure