Tragödie in Thessaloniki: Selbstmord und Brandstiftung einer Wohnung

Der 81-jährige Mann, der in seiner Wohnung in Thessaloniki Selbstmord begangen und ein Feuer angezündet hat, soll schwere psychische Probleme gehabt haben.

Am Montagmorgen, 5. Juli, wurde die Tragödie bekannt. Ein älterer Mann entschloss sich zum Selbstmord und steckte gleichzeitig seine Wohnung in Brand.

Wie sich herausstellte, warnte der alte Mann seinen Freund Theophanis Vrochidis vor seiner Absicht zu sterben. Der Mann erzählte grtimes.gr von E-Mails, die er von einem 81-jährigen Freund über die Entscheidung zum Selbstmord erhalten hatte. Herr Vrochidis war derjenige, der die Polizei rief und als erster am Ort der Tragödie eintraf.

Ihm zufolge war der ältere Mann Schriftsteller und nach dem Angriff, der ihm passierte, konnte er nicht mehr am Computer schreiben, tippen. Dies beeinflusste ihn stark, er war in sehr aufgebrachten Gefühlen, Depressionen. Wie sich herausstellte, dachte er 15 Tage lang an Selbstmord.

Er sagte mir, ich solle kommen und ein Video drehen und fügte hinzu: Es wird „ein weiterer Film!“
Herr Vrochidis behauptete, ein Freund habe ihn persönlich gebeten, zu ihm nach Hause zu kommen und ein Video zu drehen, weil „es eine herausragende Leistung sein wird“. Unter Berufung auf Momente vor dem Selbstmord betonte der Zeuge, der 81-jährige Mann habe der Polizei mitgeteilt, dass er ihnen die Tür nicht öffnen werde.

Dann feuerte er in die Luft, um Leute einzuschüchtern, die versuchten, in die Haustür einzubrechen, und warf 5 Bücher ins Feuer. Dann kam es zu einer Explosion und ein Feuer brach aus. Der 81-Jährige soll sich laut Theophanis Vrochidis wahrscheinlich in die Stirn geschossen und anschließend verbrannt haben.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure

#wpdevar_comment_2 span,#wpdevar_comment_2 iframe{width:100% !important;} #wpdevar_comment_2 iframe{max-height: 100% !important;}