Kann man sich durch einen Impfstoff anstecken? Expertenantworten

Es ist unmöglich, sich während der Impfung mit COVID-19 anzustecken, der Leiter des Russischen Roten Kreuzes beantwortet die Frage, ob es möglich ist, sich durch eine Impfung mit dem Coronavirus anzustecken.

Das Infektionsrisiko bleibt jedoch vor der Bildung einer anhaltenden Immunität bestehen, wenn Sie sich mit einem Covid-Träger treffen. Die kompetente Meinung des Spezialisten Pavel Savchuk, des Leiters der Organisation, der beim Online-Webinar „Die ganze Wahrheit über die Impfung gegen die neue Coronavirus-Infektion. Die Rolle gemeinnütziger Organisationen“ sprach, führt RIA Novosti:

„Mit dem Impfstoff selbst kann man sich nicht anstecken, da er nicht das komplette Virus enthält, das komplette genetische Material des Virus, die Coronavirus-Infektion. Es enthält einen Teil davon, der nur die Produktion unserer Immunität anregt.“

Gleichzeitig bleibt das Risiko einer Ansteckung mit COVID-19, wie der Chef des Russischen Roten Kreuzes klarstellte, bis zur endgültigen Bildung einer Immunität nach der Impfung bestehen.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure