Griechenland wird von der 4. Welle abgedeckt

Die Delta-Mutation ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich im ganzen Land ausbreitet, sagte heute Athanasios Exadaktylos, Präsident der Panhellenic Medical Association ΠΙΣ und Mitglied des Fachausschusses.

Im SKAI-Kanal warnte der Experte, dass die vierte Welle schwerwiegend sein wird, wenn 500.000 bis 700.000 Bürger über 50 Jahre nicht geimpft werden.

„Wir diskutieren bereits viel über die Impfpflicht für bestimmte Kategorien, zum Beispiel für Gesundheitspersonal (υγειονομικοι),“ sagte der Präsident von ΠΙΣ. Als typisches Beispiel nannte er sogar Köche, die bestimmte Impfstoffe herstellen mussten, um zu funktionieren.

Herr Exadaktylos betonte, dass der Anteil der ungeimpften Bürger über 50 Jahre vor einigen Wochen bei 35 % lag, jetzt ist er auf 25 % gesunken. Der Experte merkte an, dass es noch Zeit gibt, die Schwere der vierten Welle zu verhindern, da diejenigen, die wollen, die erste Dosis des Impfstoffs sogar nächste Woche erhalten können.

Herr Exadaktylos forderte wichtige Impfexperten auf, Verantwortung zu übernehmen, und sagte, sie müssten wissen, dass jemand nicht in der Lage sein wird, die erforderliche Operation zu erhalten, oder dass ein Autounfallopfer möglicherweise keine Intensivstation findet, wenn die Krankenhäuser voller Patienten mit Coronavirus.

Er warnte das mit Ausbruch der Delta-Mutation junge Menschen werden mit einigen tragischen Ausnahmen geimpft, aber ältere Menschen werden ernsthaft betroffen sein.

Der Spezialist sagte auch, dass ab Mittwoch Informationen zum Impfprogramm zu Hause mit einem einzigartigen Johnson & Johnson-Impfstoff bekannt gegeben werden. Herr Exadaktylos bestätigte, dass der Ausschuss nach der Rückkehr von den Inseln einen Schnelltest vorgeschlagen hatte, die Regierung jedoch keine Entscheidung getroffen hat, da viele der Inseln technische Schwierigkeiten haben.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure

#wpdevar_comment_2 span,#wpdevar_comment_2 iframe{width:100% !important;} #wpdevar_comment_2 iframe{max-height: 100% !important;}