Bisher sind 2,3 Millionen Touristen in Griechenland angekommen

Etwa 2,3 Millionen Touristen haben Griechenland in diesem Jahr besucht, sagte die stellvertretende Tourismusministerin Sofia Zakharaki am Montag.

Deutschland ist mit 412.000 Ankünften oder 17 % der Gesamtzahl erneut die Hauptquelle des Incoming-Tourismus.

Der polnische Markt war in dieser Saison eine große Überraschung, da bereits 202.000 Polen angekommen sind. Im vergangenen Jahr machten 295.000 Polen Urlaub in Griechenland.

Etwa 100.000 Touristen kamen aus den USA. Wie viele Touristen aus Russland ankamen, ist noch unbekannt, aber nach vorläufigen Daten sprechen wir von mehreren Zehntausenden. Wir hoffen, morgen genauere Daten zu erhalten.

Laut Zakharaki sei der Incoming-Tourismus im Jahr 2020 um 78,2 % auf 7,4 Millionen gesunken, gegenüber 34 Millionen im Jahr 2019, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Amna.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure