Kroatien: 10 Tote bei Autounfall, 45 im Krankenhaus

Ein Linienbus zwischen der kosovarischen Hauptstadt Pristina und Frankfurt ist heute im Osten Kroatiens umgekippt.

Mindestens 10 Menschen kamen ums Leben, 45 wurden verletzt, 8 davon schwer. Die Opfer befinden sich in der kroatischen Stadt Slavonski Brode, werden in einem Krankenhaus behandelt. Der Zustand von acht Personen ist ziemlich ernst.

Über die Ursachen der Tragödie sei noch nicht berichtet worden, und es gebe keine Informationen über die Identität der Opfer, berichtet die Athener Nachrichtenagentur unter Berufung auf Reuters.

https://www.youtube.com/watch?time_continue=10





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure