Erster Wohnraum: Eine Plattform für Schuldentilgung und Aufnahmestaat hat sich geöffnet. Subventionen

Das Finanzministerium hat gemäß dem neuen Gesetz 4738/2020 über Schuldenregulierung und zweite Chancen eine digitale Plattform für Erst-(Haupt-)Eigentümer für gefährdete Haushalte aktiviert, die ihre Hypotheken nicht bezahlen können.

Das oben genannte Gesetz enthält eine Reihe von günstigen Bedingungen für Haushalte, wie zum Beispiel:

Außergerichtliche Schuldenregulierung bis zu 240 Zahlungen an den Staat und bis zu 420 Zahlungen an Finanzinstitute sowie,
Subventionierung der ersten Wohnungsbaukredite gefährdeter Haushalte für 5 Jahre an diejenigen, die ihre Schulden abbezahlen Die Online-Plattform ermöglicht es Kreditnehmern mit schwerwiegenden finanziellen Schwächen, eine angemessene Bestätigung zu erhalten, dass sie tatsächlich gefährdete Haushalte sind.

Die Besitzlosen können von den Garantien des Gesetzes 4738/2020 profitieren, d.h. schreiben Sie alle Ihre Schulden ab und nutzen Sie eine zweite Sparoption, um eine Versteigerung zu vermeiden.

Die Plattform wurde vom Sondersekretariat für privates Schuldenmanagement (Ειδική Γραμματεία Διαχείρισης Ιδιωτικού Χρέους) des Finanzministeriums in Zusammenarbeit mit dem Generalsekretariat für digitale Governance und Erleichterung und dem Generalsekretariat für Informationssysteme der öffentlichen Verwaltung des Ministeriums entwickelt.

Für weitere Informationen über die institutionelle Struktur und die Möglichkeiten zur Verwaltung ihrer Schulden können sich Bürger nach Vereinbarung unter 213.212.57.30 an eines der 50 landesweit tätigen Informations- und Unterstützungszentren für Kreditnehmer und das Sondersekretariat für private Schuldenverwaltung wenden.

Bewerbungswebseite: https://www.gov.gr/ipiresies/periousia-kai-phorologia/diakheirise-opheilon/bebaiose-eualotou-opheilete





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure