Jugendliche auf Flügen zu den Inseln nur mit Selbsttest, CAA-Berichte

Die griechische Zivilluftfahrtbehörde (CAA) gab bekannt, dass Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren, die mit Inlandsflügen von Festlandflughäfen auf die griechischen Inseln reisen, nur mit einem negativen Selbsttest innerhalb von 24 Stunden nach der Reise an Bord gehen können.

Für die vor dem 1. Juli 2009 Geborenen wird die Altersgruppe von 12 bis 17 Jahren festgelegt. Kinder unter 12 Jahren müssen nicht getestet werden, um vom griechischen Festland zu den Inseln zu fliegen.

Die CAA hat die aktuelle Richtlinie für alle Passagiere, Minderjährige oder Erwachsene, um Selbsttests erweitert, die Folgendes erfordern: ein negativer PCR-Diagnosetest, der 72 Stunden vor Abflug durchgeführt wurde, oder ein negativer Schnelltest, der innerhalb der letzten 48 Stunden durchgeführt wurde, oder eine Impfbescheinigung , oder eine Bescheinigung über die Genesung von einer Coronavirus-Infektion.

Diese gesamte Richtlinie gilt bis Montag, 2. August 2021.

Die Pressemitteilung der CAA in griechischer Sprache ist da.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure