Wetter: Der Höhepunkt der Hitze wird am 2. August kommen

Nach neuesten Prognosen des Nationalen Observatoriums von Athen / meteo.gr werden die hohen Temperaturen in Griechenland über das Wochenende anhalten. Der Höhepunkt wird am Montag, dem 2. August, erreicht, wenn die Temperaturen lokal 45˚C überschreiten.

Es stellt sich die Frage: Warum dauert diese heiße Hitzewelle so lange und wird von so hohen Temperaturen begleitet?

„Die Antwort liegt 10 Kilometer über der Erdoberfläche und in der Bewegung des Baches. Ein Strom ist eine starke Luftströmung in einer Höhe von etwa 10 km über der Erdoberfläche, die sich von West nach Ost bewegt. Es befindet sich in Bereichen, in denen ein starker Temperaturunterschied zwischen zwei Gasmassen besteht und die Bewegung der Strömung die Entstehung und Bewegung von barometrischen Systemen bestimmt.

Die Analyse geht wie folgt weiter:

In den letzten Tagen hat sich die vorherrschende Luftströmung weiter nach Süden als ihre durchschnittliche klimatische Position in der Region Westeuropa verschoben, was zur Entwicklung einer Hochdruckzone über unserer Region und einem allmählichen Temperaturanstieg geführt hat. Dieses Wettermuster wird voraussichtlich mindestens bis zum Beginn der neuen Woche andauern, wobei das heiße Wetter am Montag seinen Höhepunkt erreicht, wenn sich das Hochdruckfeld über dem südlichen Balkan und unserem Land voraussichtlich weiter verstärken wird, was zu höheren Temperaturen führt.

Gleichzeitig wird diese atmosphärische Zirkulation in den kommenden Tagen dazu beitragen, heiße Luftmassen in den Alpenraum zu verlagern, wo es regnerisch mit viel Niederschlag sein wird, was zu einem erneuten Hochwasser in Norditalien, Schweiz, führen könnte und Österreich.

Im übrigen Mittel- und Nordeuropa wird nördlich des Südstroms mit Regenwetter und kühleren Temperaturen während der Saison gerechnet, während in Südosteuropa südlich des Stroms kein Niederschlag zu erwarten ist.

Was das Wetter am Freitag, den 30.07. in unserem Land anbelangt, werden laut der Vorhersage des Nationalen Observatoriums von Athen / meteo.gr die Höchsttemperaturen in vielen Gebieten 40 Grad überschreiten. Das absolute Maximum wird erreichen: 42-44 °C auf dem Festland, 41 °C im Ionischen Meer, 41-42 °C in der östlichen Ägäis. Die Temperaturen auf den Kykladen und Nordkreta werden aufgrund der vorherrschenden Nordwinde mit einer Intensität von 4-6 auf der Beaufort-Skala etwas niedriger bleiben.

Überwachen Sie das Wetter über Satellit

EMY-Prognose

Samstag 31/7

Das Wetter ist im ganzen Land klar und sehr heiß. Am Nachmittag ziehen leichte Wolken in Ostmakedonien und Thrakien auf.

Die Winde wehen mit einer Stärke von 3 bis 5 Punkten, hauptsächlich aus Norden, im Südosten der Ägäis bis zu 6 auf der Beaufort-Skala. Die Temperaturen werden im ganzen Land sehr hoch bleiben (Hitzewelle) und ihre Höchstwerte werden erreicht:

in Mittelgriechenland und Thessalien bis 42–44 ° С; in Zentralmakedonien von 41 ° C bis 43 ° C; im restlichen Festland, auf den Ionischen Inseln, den Inseln der östlichen Ägäis, Südkreta und des Dodekanes bis 40-41 °C.

Gleichzeitig bleibt die Temperatur nachts hoch, mit Mindestwerten über 26-27 ° C.

Sonntag 01/08

Das Wetter ist im ganzen Land klar und sehr heiß. Am Nachmittag treten lokale Wolken in Ostmakedonien und Thrakien auf. Der Wind weht aus Norden, auf den Ionischen Inseln und auf dem Festland von 2 bis 4, in der Ägäis von 3 bis 5 und an einigen Stellen bis zu 6 auf der Beaufort-Skala.

Die Temperaturen werden im ganzen Land sehr hoch bleiben, wobei die Höchstwerte auf dem Festland 40-43 ° C und an einigen Stellen 44 ° C erreichen, während es auf der Insel und in den Küstengebieten 2-3 Grad niedriger sein wird. Gleichzeitig sind die Mindesttemperaturen mit über 27-28 ° C besonders hoch, was das Unbehagen verstärkt.

Montag 02/08

Das Wetter ist im ganzen Land klar und sehr heiß. Am Nachmittag bilden sich im gebirgigen Teil mehrere lokale Wolkenmassive. Winde wehen im Westen und Nordwesten von 3 bis 4, im Osten, Nordwesten bis 5 und in der Ägäis stellenweise bis zu 6 auf der Beaufort-Skala.

Die Temperaturen werden im ganzen Land sehr hoch bleiben und vor allem auf dem Festland sogar leicht ansteigen und an einigen Stellen in Thessalien 44 ° C überschreiten.

Dienstag 03/08

Das Wetter ist im ganzen Land klar und sehr heiß. Der Wind weht aus Nord-Nord-West mit einer Stärke von 3 bis 5 und an einigen Stellen im Meer mit 6 Punkten auf der Beaufort-Skala. Die Temperaturen werden im ganzen Land sehr hoch bleiben und vor allem im Osten leicht ansteigen.

Mittwoch 04/08

Im Allgemeinen ist das Wetter klar und sehr heiß. Am Nachmittag bilden sich mehrere temporäre Wolken in den mittleren und nördlichen Bergen. Der Wind weht von Nord nach West von 3 bis 4 und aus Ost von 4 bis 6 auf der Beaufort-Skala.

Die Lufttemperaturen im ganzen Land bleiben sehr hoch.

Literatur-Empfehlungen: Achtung, Hitze! Umgang damit: Tipps und Tricks





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure