Flug über das „glühend heiße“ Athen (Video)

Drohnen mit Wärmebildkameras haben am Sonntag das „thermische“ Athen erfasst. Die griechische Hauptstadt heizte sich buchstäblich auf, auf der Akropolis erreichte die Temperatur von Marmor und Zement 55 ° C.

Das Team von Up Stories bot in Zusammenarbeit mit meteo.gr eine einzigartige Gelegenheit, die Hitzewellen über der Akropolis und dem zentralen Platz der Hauptstadt Omonia mit einem Video zu „sehen“, das während des Fluges mit einer Drohne mit einer Wärmebildkamera aufgenommen wurde . Die Bilder zeigen den Heiligen Felsen, wo die Oberflächentemperatur + 55 ° C überstieg, und das historische Zentrum von Athen, den Omonia-Platz.

Laut den Daten der Wetterstation des Nationalen Observatoriums von Athen / meteo.gr wurden im Stadtzentrum die maximalen Temperaturindikatoren auf den Dächern von Altbauten und auf Asphaltbelägen (+ 60 ° C und mehr) aufgezeichnet, die am niedrigsten – in der Nähe des Brunnens am Omonia-Platz und an den Fassaden von Neubauten – bis zu + 35 ° C.

Die extrem heißen Bedingungen werden bis mindestens Donnerstag, den 08.05., andauern. Ab heute, Montag, 2. August, soll sich die Ankunft heißer Luftmassen aus Afrika verstärken. Die Temperatur wird steigen. Die erwarteten Höchstwerte variieren im Bereich von 43-45 Grad, lokal können sie + 46-47 ° C erreichen. Ab Freitag, 6. August, ist mit einem Temperaturrückgang zu rechnen.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure