Vasilis Kutsavlis: "Das heutige Feuer ist Brandstiftung"

„Das heutige Feuer ist Brandstiftung“, sagte Vasilis Kutsavlis, Präsident der Tatoi Manor Friends Association, während eines Briefings mit Reportern.

„Ich kenne das Anwesen seit vielen Jahren. Ich kann mir nicht anders erklären, was passiert. Es scheint, als ob die Situation eskaliert. Auf dem Royal Cemetery ist gerade ein neues Feuer ausgebrochen heute tun“, Facebook-Präsident des Vereins der Freunde des Tatoi-Anwesens Vasilis Kutsavlis.

Wie wir zuvor berichtet, in der Veröffentlichung in.gr vor sechs Monaten wurde ein Artikel mit folgendem Inhalt veröffentlicht:

„Die ehemaligen königlichen Ländereien in Tatoi dienen als Magnet für die Anziehung von Investitionen im weiteren Varibobi-Gebiet – Kryoneri. Nach denselben Quellen „scannen“ viele Investoren die Nachbarschaft und erkunden die Möglichkeiten ihrer Nutzung. Die meisten von ihnen sind jedoch Wälder, und das verfügbare „freie“ Land ist flächenmäßig minimal und mit Einschränkungen bei der Landnutzung verbunden.

Für das Projektmanagement wird eine spezielle Gesellschaft gegründet, die auch Konzessionsverträge vorbereitet. Das Budget wird auf 97-130 Millionen Euro veranschlagt, wobei das Kulturministerium 49 Millionen aus dem Recovery Fund beantragt. Der Rest wird in Zusammenarbeit mit Staat und Einzelpersonen gesucht.“ Ganz zufällig wurde das Gesetz geändert, wonach ausgebrannte Gebiete als sofort wiederaufforstet gelten, und dies unter bestimmten Voraussetzungen. Da die Forstkarten und das Grundbuch seit der Gründung des griechischen Staates nie fertiggestellt wurden, wird es für in- und ausländische Investoren natürlich sehr einfach, auf kompetente Ministerien zuzugreifen. …



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure