Aktion oder Voraussicht: Geimpfte in Zombies verwandeln

Die Reaktion der Macher des amerikanischen Spielfilms, des Actionfilms „I Am Legend“, in dem aus geimpften Menschen „lebende Tote“ wurden, gab eine eigene Antwort auf die öffentliche Kritik.

Der Film, der 2007 veröffentlicht wurde, spielt in einem gescheiterten Versuch, Masern genetisch zu verändern, um Krebs zu bekämpfen, wobei 99% der Weltbevölkerung getötet wurden. Die wenigen, die die Infektion überleben, verwandeln sich in mutierte Zombies.

Die Aktion mit Will Smith in der Hauptrolle wurde in den sozialen Medien von Gegnern der Verschwörungstheorie scharf verurteilt, aber von Impfgegnern vehement unterstützt, die sich einig waren, dass wie im Film tatsächlich geimpfte Menschen Gefahr laufen, sich in Zombies zu verwandeln.

Es klingt zu unglaublich, um überhaupt ein Diskussionsthema zu sein. In jüngster Zeit kursiert jedoch in den sozialen Medien eine Theorie, dass wie im Film I Am Legend geimpfte Menschen zu „lebenden Toten“ geworden sind – Bürger sind durch die Impfung gegen das Coronavirus einem ähnlichen Risiko ausgesetzt. Antivirus besteht darauf: „Die Geschichte ist eine Lüge, aber es gibt einen Hinweis …“.

Die Diskussion über den Zusammenhang zwischen Fantasy-Film und Realität wurde zunächst von der TIME-Magazin-Reporterin Vera Bergengruen kommentiert, es sei nur eine von Gerüchten überwucherte „Spekulation“. Sie zitierte einen Artikel in der NyTimes, in dem sie die Bedenken einiger bezüglich Impfungen klärte:

„Der Autor sagte, dass er extrem verärgert und deprimiert war, als er eine so harte Reaktion auf seine eigene Arbeit sah. denn die Handlung des Films ist nur ein Fantasy-Plot zum Thema „Das Ende der Welt“, in einer Reihe von vielen ähnlichen, die in Hollywood veröffentlicht wurden. Menschen, die gegen Impfungen sind, verbreiten eine ähnliche Behauptung in den sozialen Medien (dass der Impfstoff Menschen in Zombies verwandelt), basierend auf dem Film. Aber die Epidemie, die die Menschen im Film in Zombies verwandelte, kam von einem genetisch umprogrammierten Virus, nicht von einem Impfstoff.

Die „verrückte“ Theorie, die Ohren zu finden scheint, um zuzuhören
In ihrem Beitrag bemerkte die amerikanische Journalistin: „Auffällig an diesem Witz ist, dass es sich nicht um die Beobachtung eines Verrückten handelt, sondern eher um ein im Internet verbreitetes Thema. Unter der „Theorie“ aus dem Film gibt es Zehntausende Kommentare, die ernst zu sein scheinen.“

Eine unglaubliche Verschwörungstheorie, die in Griechenland vorherrscht, wurde von Mosialos vollständig widerlegt.

Hinweis

Eikiva Goldsman ist eine Drehbuchautorin, die die Drehbücher für große Hollywood-Hits geschrieben hat, darunter Wonderful Man, Batman and Robin und Cinderella Man. Er trat als Drehbuchautor und Produzent für einen Film mit Will Smith auf, I Am Legend (Ζωντανός θρύλος), der 2007 in den Kinos ausgestrahlt wurde.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure