Griechenland: Neue Covid-19-Fälle bleiben vier Tage lang über 3.000

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus sank am Freitag von 3605 am Donnerstag, 3475 am Mittwoch und 4181 am Dienstag auf 3493.

Daten der National Public Health Organization (EODY) zeigten, dass die Gesamtzahl der gemeldeten Fälle seit Beginn der Pandemie nun 531.967 beträgt.

Die Gesundheitsbehörden gaben außerdem 24 Todesfälle bekannt, was die Zahl der Todesopfer auf 13.182 erhöht.

Die Zahl der intubierten Patienten betrug 235 gegenüber 240 am Vortag.

EODY gab an, in den letzten 24 Stunden 117.692 Tests durchgeführt zu haben (das Vierfache des Durchschnitts) mit einem positiven Ergebnis von 2,96 %.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure