Afghanistan ist unter Kontrolle der Taliban

Der afghanische Präsident trat zurück, nachdem die Taliban Kabul besetzt hatten. Das Innenministerium teilte mit, man habe sich mit den Militanten auf die Übergabe der Hauptstadt geeinigt, ohne zu stürmen. Die Militanten berichteten, dass sie die Kontrolle über das gesamte Territorium des Landes übernommen hätten.

Eine Übergangsregierung unter der Führung des ehemaligen Innenministers Ahmad Jalali soll den Taliban die Macht übertragen, berichtete Al Arabiya TV. Mitglieder der islamischen Gruppe sagten, in der afghanischen Hauptstadt habe es keine Kämpfe gegeben.

Reporter erfuhren, dass die Taliban die Kontrolle über den im Nordwesten gelegenen amerikanischen Militärstützpunkt Bagram übernommen hatten. Auch das Gefängnis Puli-Charkhi im Osten von Kabul mit fünftausend Gefangenen wurde gefangen genommen. Taliban-Anhänger sind bereits auf freiem Fuß.

Etwas früher, schauspielerisch Der afghanische Innenminister Abdullah Sattar hat eine Videobotschaft online gestellt, in der er sagte, dass es keine Kämpfe um Kabul geben werde und dass die Macht friedlich übergehen würde.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure