Erholungscamps für Roma (Zigeuner) Kinder

Mit Unterstützung der Region Attika startet heute ein kostenloses Sommercamp-Programm für gefährdete soziale Gruppen für 60 Roma-Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren.

Das Programm dauert 10 Tage bis zum 27. August im Rancho Camp in Sofiko, Korinth (Σοφικό Κορινθίας). Es wird von Maria Zerva (Diamanti), einer autorisierten regionalen Beraterin für die Entwicklung von Programmen und gefährdeten sozialen Gruppen, beaufsichtigt und koordiniert.

Um die Sicherheit aller Kinder, die am Campprogramm teilnehmen werden, zu schützen, wurden heute auf Initiative des Gouverneurs G. Patulis unter Beteiligung des Geschäftszentrums der Region Attika und der ISA Expresstests in einem speziell dafür vorgesehenen Raum durchgeführt.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure