Israel, Italien, Deutschland, Türkei – die gestrigen negativen Coronavirus-Datensätze 2021

Am vergangenen Tag kamen erschreckende Berichte über die Ausbreitung des Coronavirus aus verschiedenen Ländern, und sogar das Gesundheitsministerium des geimpften Israels kündigte einen Anti-Rekord für 2021 an.

Das israelische Gesundheitsministerium gab gestern mit 10.945 in 24 Stunden die höchste Zahl von SARS-CoV-2-Fällen in diesem Jahr bekannt, was einer Gesamtzahl von 1.010.055 entspricht.Seit Ende Juni kämpft das Land gegen den Delta-Stamm Variante des Coronavirus. Am vergangenen Tag sind in Israel 24 Patienten mit COVID-19 gestorben, und die Gesamtzahl der Todesopfer während der Pandemie hat 6.880 Menschen erreicht.

Auch die Zahl der Patienten mit einer schweren Verlaufsform stieg auf 690 – 24 neue Patienten wurden pro Tag auf die Intensivstation aufgenommen. In aktiver Form tritt das Coronavirus mittlerweile bei 74.817 Menschen auf.

Die Impfkampagne begann im vergangenen Dezember in Israel. Seitdem haben mehr als 5,91 Millionen Menschen – 63,3% der Bevölkerung – mindestens die erste Dosis des zugelassenen COVID-19-Impfstoffs erhalten, mehr als 5,45 Millionen in der zweiten Tranche und über 1,63 Millionen in der dritten. Gestern gab das Gesundheitsministerium eine Senkung des Mindestalters für die Einnahme der dritten Dosis auf 30 Jahre bekannt. Das Land verwendet hauptsächlich Pfizer / BioNTech-Produkte.

Israel senkt schrittweise die Altersgrenze für die dritte Dosis und ignoriert dabei eine Forderung der WHO nach einem Moratorium für Auffrischungsdosen für die Verteilung von Impfstoffen in armen Ländern. Naftali Bennett, Israels Premierminister, widersprach dem Argument, dass die Verabreichung dieser Dosen an die 9 Millionen Einwohner des Landes nur geringe Auswirkungen auf die globale Verfügbarkeit hätte und die Wirksamkeit der dritten Tranche ermöglichen würde.

Italien: mehr als 6.000 Fälle pro Tag und 60 Todesfälle. Das italienische Gesundheitsministerium gab gestern bekannt, dass die Zahl der SARS-CoV-2-Infektionen von 4.168 am Tag zuvor auf 6.076 gestiegen ist und 60 COVID-19-Patienten gestorben sind, gegenüber 44 am Vortag. 60 Millionen Italien belegt offiziell den zweiten Platz in Europa (nach Großbritannien) und den achten Platz weltweit in Bezug auf die Zahl der Todesfälle durch Komplikationen des Coronavirus – 128 855. Bisher wurden 4,49 Millionen Infektionsfälle bestätigt.

Die Zahl der Krankenhauspatienten mit COVID-19, mit Ausnahme der Patienten auf der Intensivstation, stieg gestern auf 4036 Personen, am Vortag waren es 3928. Auf der Intensivstation wurden 46 Patienten eingeliefert, am Vortag – 45. Die Zahl der Patienten auf Intensivstationen stieg von 485 einen Tag zuvor auf 504.

Deutschland: Mehr als 11.500 neue Fälle und 39 Todesfälle pro Tag. Nach Angaben des am Mittwoch veröffentlichten epidemiologischen Beobachters des Landes, Robert Koch-Institut, stieg die Zahl der bestätigten Fälle von SARS-CoV-2 in Deutschland um 11.561 pro Tag und erreichte 3.899.173. Der Tod von 39 Patienten erhöhte die Gesamtzahl der Todesopfer auf 92.061.

Türkei: 230 Tote und über 19.000 Fälle in 24 Stunden. Das türkische Gesundheitsministerium gab gestern 19.191 SARS-CoV-2-Infektionen in den letzten 24 Stunden bekannt, die durch 293.037 Tests identifiziert wurden. Die Gesamtzahl der Fälle erreichte 6.253.711. Der Tod von 232 Patienten pro Tag erhöhte die Zahl der Todesfälle während der Pandemie auf 54.995 Menschen.

Bei der Massenimpfung in der Türkei (CoronaVac, der Impfstoff des chinesischen Pharmakonzerns Sinovac Biotech) erhielten 46,64 Millionen Menschen die erste Dosis, 35,67 Millionen Menschen – die zweite.

Weiter – trockene Zahlen:

Kuba: mehr als 9.900 Fälle und 92 Todesfälle in 24 Stunden. Indonesien: mehr als 4 Millionen Fälle insgesamt, 128.252 Todesfälle, 12% der Bürger des Landes sind vollständig geimpft. Mexiko: 940 Todesfälle und über 18.000 Fälle pro Tag. Brasilien: 894 Todesfälle und fast 31.000 neue Fälle in 24 Stunden.

Gestern in Griechenland EODY-Zusammenfassung Auch ich war nicht glücklich: Am 24. August um 15:00 Uhr wurden am letzten Tag 4608 neue Coronavirus-Fälle registriert, 326 Menschen befinden sich in Intubation, 32 Patienten haben den Kampf ums Leben verloren. Das Durchschnittsalter der Erkrankten beträgt 39 Jahre (von 2 Monaten bis 106 Jahren) und das Durchschnittsalter der Verstorbenen beträgt 78 Jahre.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure