CIA: Coronavirus ist keine biologische Waffe

Die amerikanischen Sonderdienste haben eine weitere, nicht mehr bekannte, Untersuchung zum Ursprung der neuen Coronavirus-Infektion SARS-CoV-2 abgeschlossen. Auszüge aus dem Bericht an US-Präsident Joe Biden wurden am Freitag, 27. August, veröffentlicht. Reuters

Der amerikanische Geheimdienst ist zu dem Schluss gekommen, dass das Coronavirus keine Entwicklung biologischer Waffen ist. Gleichzeitig bleibt unklar, wie genau diese Infektion aufgetreten ist, obwohl in Washington auf höchster Ebene behauptet wurde, dies sei ein Produkt chinesischer biologischer Labors.

Zwei Hypothesen und keine Besonderheiten

Der Geheimdienst hat sich wegen der Herkunft von SARS-CoV-2 in zwei Lager gespalten. Erstere glauben, dass das Virus zoonotisch ist, dh von nicht-menschlichen Tieren auf den Menschen übertragen wird. Laut der zweiten Version ist das Coronavirus Laborursprung, während die Pandemie begann, nachdem die Infektion außerhalb des Labors in Wuhan, China, „ausgebrochen“ war.

„Wir werden keine klarere Erklärung zum Ursprung von COVID-19 geben können, bis neue Informationen verfügbar sind. Höchstwahrscheinlich wird Chinas Hilfe erforderlich sein, um eine endgültige Bewertung seiner Herkunft abzugeben “, sagten Analysten.

Der Bericht stellt auch fest, dass den chinesischen Behörden das Coronavirus vor Ausbruch der Pandemie nicht bekannt war. Gleichzeitig glaubt der Geheimdienst, dass Pekings Maßnahmen zu diesem Thema „Chinas Unsicherheit in Bezug auf die Endergebnisse demonstrieren“.

Versuchen wir, eine weitere dritte Hypothese hinzuzufügen: Während der Ermittlungen wandte sich die CIA an sich selbst oder ihre Kollegen. Und dies führte zu einem so unerwarteten Ergebnis der Untersuchung. Darüber hinaus wurde dies in China wiederholt festgestellt.

Sie müssen sorgfältiger arbeiten, meine Herren, um sich nicht mitreißen zu lassen.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure