Schulen schließen nicht mehr mitten in der Schule

Bildungsministerin Niki Kerameos sprach über die Pläne der Regierung für das neue akademische Jahr in Bezug auf das Hygieneprotokoll für Bildungseinrichtungen.

Priorität der Regierung und des Bildungsministeriums ist die Einführung strenger Kontrollen zum Schutz vor dem Coronavirus, der Einsatz von Tests und Masken, um eine Wiederholung der Schulschließungen zu verhindern, wie der Bildungsminister heute betonte.

Laut Radio SKAI diskutiert die Regierung die Frage neuer Protokolle mit einem Expertenausschuss, eine Ankündigung soll in den kommenden Tagen erfolgen. „Wir entfernen uns vom Trend der Schulschließungen und gehen zu verstärkten Tests, mehr Labortests und dem Tragen von Masken überall außer im Sportunterricht über“, sagte Frau Kerameos.

Der Minister erklärte, dass die bedingungslose Priorität das Funktionieren aller sei Bildungsstrukturen „live“, nicht aus der Ferne. Der Beamte stellte fest, dass etwa 80 % der Lehrer geimpft sind, und wenn man 10 % der Genesenen hinzuzählt, bleiben nur 10 % ungeimpft.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure