Bewaffnet "zu den Zähnen" ein Mann, der durch die Straßen von Nafplio geht

Ein Bürger wurde festgenommen und zur Polizeiwache gebracht, der bewaffnet durch die Stadt ging.

Die von den OPKE-Mitarbeitern durchgeführte Überprüfung erwies sich als wirksam. Ein 40-jähriger verdächtiger Mann war, wie sich herausstellte, bis an die Zähne bewaffnet!

Der Häftling wurde mit zwei Schlagstöcken, einem Messer mit einer 12-cm-Klinge und einer Eisenstange gefunden, die beschlagnahmt wurden. Außerdem wurde im Auto des Angeklagten eine Pistole gefunden.

Der Täter wird festgenommen und zur Voruntersuchung auf die Polizeiwache gebracht und dann wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz an die Staatsanwaltschaft des erstinstanzlichen Nafplion-Gerichts übergeben.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure