Heraklion: Ein Mann festgenommen, der eine Brieftasche mit 1.300 Euro gestohlen hat

In Bezug auf die festgenommene Person, gegen die ein Verfahren eingeleitet wurde, werden von der Sicherheitsdirektion von Heraklion Ermittlungsmaßnahmen durchgeführt.

Die Festnahme des Mannes, der dem Chef einer Firma in Heraklion, Kreta, die Brieftasche gestohlen hatte, wurde gestern Nachmittag von der örtlichen Polizei durchgeführt. Dem Häftling gelang es laut Polizei, seinem Mitarbeiter eine Brieftasche zu entreißen, in der sich nach Angaben des Opfers ein Betrag von 1.300 Euro und Bankkarten zum Abheben von Bargeld befanden.

Die sofort eingeleitete Durchsuchung führte sehr schnell zu Ergebnissen, da es der Polizei gelang, den Aufenthaltsort des Diebes zu ermitteln und bei der Durchsuchung die Bankkarten des Opfers zum Abheben von Bargeld zu finden und zu beschlagnahmen.

Der Mann wurde zur Staatsanwaltschaft von Heraklion gebracht.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure