Trauerfeier in der am 11. September zerstörten griechisch-orthodoxen Kirche

Am Freitag, den 10. September, versammelten sich religiöse Führer zu einer Feueranzündungszeremonie und einem Gedenkgottesdienst in der griechisch-orthodoxen Kirche St. Nikolaus.

Die Kirche wird gebaut, um die dadurch zerstörte zu ersetzen 9/11-Angriffe

Die 1916 erbaute St.-Nikolaus-Kathedrale an dieser Stelle wurde von Trümmern zerstört, die von einem der Zwillingstürme des World Trade Centers fielen.

Erzbischof von Amerika Elpidophoros schrieb in seinem sozialen Netzwerk:

Wir öffnen unsere Herzen, um die Trauernden zu umarmen, die gesegnet sind, Trost zu empfangen. Wir erinnern uns an alle, die am 11. September für immer verändert wurden: Ersthelfer und Bautrupps, die so viel gaben, verloren in späteren Jahren durch Krankheiten und Nöte. Mögen sie alle in Frieden ruhen. # 11. September pic.twitter.com/YJHOLIemoD

– Elpidophoros (@Elpidophoros) 11. September 2021

„Wir öffnen unsere Herzen, um die Trauernden zu umarmen, die gesegnet sind, Trost zu empfangen. Wir erinnern uns an alle, die sich nach 9/11 für immer verändert haben: Ersthelfer und Bautrupps, die so viel gespendet haben, dass sie in den folgenden Jahren viele von ihnen verloren haben. – für Krankheit und Entbehrung. Mögen sie alle in Frieden ruhen.“

Der heilige Nikolaus steht heute vor Ihnen, um der Welt zu sagen, dass das Licht immer durch die Dunkelheit scheinen wird und die Dunkelheit es niemals überwinden wird! Der Glaube wird immer über den Zweifel triumphieren. Hoffnung wird immer die Verzweiflung besiegen. Und Liebe wird immer Hass besiegen. # 11. September pic.twitter.com/EHvkAP27te

– Elpidophoros (@Elpidophoros) 11. September 2021

„Der Heilige Nikolaus steht heute vor dir, um der Welt zu sagen, dass Licht immer durch die Dunkelheit scheinen wird und dass die Dunkelheit ihn nie besiegen wird! Der Glaube besiegt immer den Zweifel. Die Hoffnung besiegt immer die Verzweiflung. Und die Liebe besiegt immer den Hass.“

Der Bau des Tempels wird voraussichtlich sein bis 4. Juli 2022 abgeschlossen.

Die Kirche befindet sich in einem kleinen Park und blickt auf den World Trade Center Memorial Square mit reflektierenden Pools, die zeigen, wo einst die Twin Towers standen.

Der Tempel wurde vom spanischen Architekten Santiago Calatrava entworfen, inspiriert von Quellen wie der Hagia Sophia in Istanbul. Eine Hommage an die gefallenen Retter und andere Darstellungen von 9/11 wurden in das Design integriert.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure